1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Gesamtschule: Neue Leitung im ersten Quartal

Erstellt:

Von: Volker Heyn

Kommentare

null
Die Albert-Einstein-Gesamtschule in Werdohl. © Griese

Werdohl – Mehr als eineinhalb Jahre nach dem Weggang des damaligen Gesamtschulleiters Reinhard Schulte ist die Leitungsfunktion weiterhin offiziell vakant.

Schulte war nach vier Jahren in Werdohl beruflich in seine Heimat Dortmund zurückgekehrt. Zwar leitet seitdem Sven Stocks die größte Werdohler Schule kommissarisch, das Stellenbesetzungsverfahren auf die Schulleitungsstelle ist allerdings immer noch im Gange. Anna Carla Springob von der Bezirksregierung sagte jetzt auf Nachfrage, dass zu hoffen sei, das Verfahren im ersten Quartal kommenden Jahres abschließen zu können. Dann wäre die Stelle 21 Monate lang unbesetzt gewesen. 

Wie bereits berichtet, haben sich zwei Personen auf die vakante Leitungsstelle beworben. Für die Bewerbungen wurden mittlerweile die Beurteilungen eingeholt. Über die Besetzung entscheidet letztlich die Schulkonferenz. Danach kommt der Personalrat der Bezirksregierung zum Zug, der die Entscheidung prüfen muss. Die Stellenbesetzung ist erst dann offiziell abgeschlossen, wenn die Ernennung der Stadt Werdohl als Schulträger mitgeteilt wird.

Auch interessant

Kommentare