Falsche Person auf dem Fahndungsfoto

WERDOHL ▪ Die Polizei hat ein Fahndungsfoto zurückgezogen. Gesucht wurde eine Person, die am 4. Dezember in Werdohl mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben hat – das Bild wurde allerdings verwechselt.

„Es handelt sich bei der Darstellung der Person nicht um den Tatverdächtigen“, betont die Polizei und erklärt: „Durch ein Büro-Versehen kam es hier zu einer Verwechselung zwischen der abgebildeten Person und dem Geldabheber nach einem EC-Kartendiebstahl.“

Unsere Redaktion hatte die Meldung am Montagmittag auf come-on.de kurzzeitig veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare