1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Für den Unterricht: Seniorenzentrum spendet Tablets an Grundschule

Erstellt:

Von: Volker Griese

Kommentare

Zwei iPads für den Unterricht hat Susanne Thöne (links) am Donnerstag Schulleiterin Nina Manns überreicht. Die Geräte sind eine Spende des Seniorenzentrums Haus Versetal an die Grundschule Kleinhammer.
Zwei iPads für den Unterricht hat Susanne Thöne (links) am Donnerstag Schulleiterin Nina Manns überreicht. Die Geräte sind eine Spende des Seniorenzentrums Haus Versetal an die Grundschule Kleinhammer. © Volker Griese

Zwei zusätzliche iPads für die Nutzung im Unterricht hat Nina Manns, die Leiterin der Grundschule in Kleinhammer, am Donnerstag entgegennehmen können.

Werdohl – Susanne Thöne überreichte sie als Geschenk des Seniorenzentrums Haus Versetal. „Wir müssen in die Zukunft investieren, denn die Kinder sollen uns ja später vielleicht einmal pflegen“, sagte die Leiterin der Senioreneinrichtung.

Verwendung finden sollen die handlichen Computer demnächst im Unterricht der Grundschule. „Wir planen, feste iPads in den Klassen zu installieren, damit die Kinder praktisch ständig darauf zugreifen können, zum Beispiel, wenn sie im Unterricht etwas nachschlagen möchten“, erklärte Schulleiterin Manns. Noch besser wären nach ihrer Auffassung sogar zwei oder drei iPads pro Klasse.

Zusammen mit der Grundschule Königsburg, mit der die Schule in Kleinhammer die Gemeinschafsgrundschule Werdohl bildet, müssten aber 16 Klassen versorgt werden. „Deshalb ist jedes iPad für uns Gold wert“, freute sich Manns über die Spende.

Nur auf Zuwendungen, wie die aus dem Haus Versetal ist die Schule aber nicht angewiesen. Auch die Stadt Werdohl werde noch in diesem Jahr weitere iPads für die Schulen anschaffen, kündigte Marvin Klimach an, der im Rathaus und in den Schulen für die digitale Ausstattung verantwortlich ist.

Auch interessant

Kommentare