Frühlingshafte Stimmung im Saal

Die Theaterspatzen bestachen durch ihre Kostüme. ▪ Fraune

WERDOHL ▪ In frühlingshafter Stimmung haben heute Nachmittag mehr als 140 Senioren im großen Pfarrsaal gefeiert. Der Seniorentag bildet in diesem Jahr einen Teil der Feierlichkeiten anlässlich des 150-jährigen Bestehens der St. Michael-Gemeinde. Daher fand dieser bereits jetzt und nicht erst, wie sonst üblich, im November statt. Das Programm reichte von einer ökumenischen Andacht bis zum Abschied mit „Ein bisschen Frieden“, dem bekannten Lied von Nicole.

Einer der Höhepunkte war der Auftritt der Theaterspatzen. Die Gruppe wollte mit ihrem Blumentanz die Frühlingssonne locken. Das passende Gewand durfte dabei natürlich nicht fehlen. Zuvor hatten Kinder der Grundschule St. Michael aus ihrem Lernprogramm Bewegungstänze präsentiert. Nicht nur die Schülerinnen und die Leiterin Maria Lohmann hatten dabei ihren Spaß, sondern auch die Senioren. Die konnten darüber hinaus bei Kaffee und Kuchen die Tänze, Sketche und Lieder genießen. Die Besucher kamen aus den verschiedenen Werdohler Seniorenheimen und auch der Gemeinde in den großen Pfarrsaal.

Die Caritas St. Michael hatte als Gastgeber den Tag unter dem Frühlingsmotto gestellt. Und hierzu gehört bekanntlich auch die Fitness. „Theaterspatz Doris“ übte auf der Bühne Yoga. Ein weiterer Tanz der Theaterspatzen zeigte den „König der Löwen“, den Musical-Klassiker. Klar, dass dabei unter den zahlreichen Senioren beste Laune aufkam.

Weit besinnlicher ging es hingegen los. Zu Beginn feierten alle Teilnehmer eine ökumenische Andacht mit Pater Irenäus Wojtko und Pastor Rüdiger Schmale. Motto und Leitfaden ist im Monat Mai „Maria“.

Da der Seniorentag in diesem Jahr in die Jubiläumsfeiern der Gemeinde eingebunden ist, gab es heute auch einen besonderen Gast. Der stellvertretende Bürgermeister Dirk Middendorf hatte ein kleines Gastgeschenk für die Gemeinde mit im Gepäck. Der Ehrengast konnte zugleich sehen, mit wie viel Engagement die Caritas die Veranstaltung organisiert hatte. Der Frühling grüßte in Form der passenden Tischdekoration. ▪ mcf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare