Freie Fahrt für 30 Minuten zum Start der Frühjahrskirmes

+
Am Donnerstag wurden die Fahrgeschäfte auf dem Parkplatz an der Goethestraße aufgebaut.

Werdohl - Mit Freifahrten auf allen Karussells und Fahrgeschäften beginnt am Freitag um 14.30 Uhr die Werdohler Frühjahrskirmes auf dem Parkplatz an der Goethestraße.

Freuen können sich Kirmesbesucher unter anderen auf den „Flipper“, ein Fahrgeschäft mit rotierenden Gondeln, das die Mitfahrer in eine Höhe von bis zu 15 Metern bringt. 

Ebenfalls mit nach Werdohl gebracht hat der Plettenberger Schausteller Hartmut Langhoff, der die Kirmes bestückt, einen Autoscooter, die „Petersburger Schlittenfahrt“ und den „Fliegenden Teppich“. Die Fahrgeschäfte wurden am Donnerstag aufgebaut. Dazu gibt es eine 144 Meter lange Ladengasse. 

Am Samstag, Sonntag und Montag öffnet die Kirmes jeweils um 14 Uhr. Der Abschluss am Montag ist zugleich Familientag. Gegen Vorlage des Coupons aus der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung bekommen Kirmesbesucher beim Kauf eines Fahrchips eine zweite Fahrt gratis dazu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare