Blick zurück: Die Entstehung des Brüninghaus-Platzes in Werdohl

1 von 36
Der Brüninghaus-Park etwa im Jahr 1974.
2 von 36
Der Brüninghaus-Park etwa im Jahr 1974.
3 von 36
Der Brüninghaus-Park etwa im Jahr 1974.
4 von 36
Der Ludwig-Grimm-Park etwa im Jahr 1970.
5 von 36
Brücke über die Baustelle zur Soppe-Verrorhung im Brüninghaus-Park.
6 von 36
Abriss der Villa Brüninghaus im Jahr 1975.
7 von 36
Die Freifläche, die nach dem Abriss des Hauses Contze 1975 entstanden war, wurde vorübergehend als Parkplatz benutzt.
8 von 36
Ein Modell zur Bebauung des Areals, das jahrelang unter "Stadtmitte-Süd" firmierte: Hinten ein Wohnturm, vorne links das neue Rathaus, rechts ein Komplex mit Ladenlokalen. Viel wurde davon nicht verwirklicht.
9 von 36
Die Baustelle in der Stadtmitte-Süd im Herbst 1978. Ganz links ist das WK-Warenhaus zu erkennen, das zwei Jahre zuvor eingeweiht worden ist. Recht am Bildrand sieht man die Sparkasse, das Gebäude wurde später aufgestockt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare