Feuerwehr-Einsatz im Werdohler Kindergarten 

Feuerwehr-Einsatz im Werdohler Familienzentrum Budenzauber 

+
Die Feuerwehr Werdohl kontrolliert die Räume des Kindergartens Bundenzauber mit Hilfe einer Wärmebildkamera.

[Update 15.30 Uhr] Werdohl - Einen Feuerwehr-Einsatz gab es am Montagnachmittag im Werdohler Familienzentrum Budenzauber. Weil ein Brandgeruch wahrgenommen worden war, kontrollierte die Feuerwehr das geräumte Gebäude. 

Die Feuerwehr Werdohl wurde am frühen Montagnachmittag alarmiert, weil Erzieherinnen im Familienzentrum Budenzauber am Erlenweg ein Brandgeruch wahrgenommen hatten.

Die Feuerwehr kontrollierte mit einer Wärmebildkamera das Gebäude, wo es offensichtlich ein Problem mit der Elektrik gibt, nachdem dort vor einiger Zeit ein Wasserschaden aufgetreten war.

Das Familienzentrum Budenzauber betreut mit zehn Erzieherinnen 75 Kinder, zum Zeitpunkt des Alarms haben sich aber nur noch drei Kinder in der Einrichtung befunden. Sie hatten Gebäude nach dem Alarm verlassen und hielten sich mit Erzieherinnen im benachbarten dem Waldgebiet auf.

Die Suche nach der Ursache des Brandgeruchs, der besonders im Turnraum aufgetreten war, blieb zunächst erfolglos. Sie soll am Dienstag fortgesetzt werden. Die Betrieb des Familienzentrums soll davon nicht betroffen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare