Das Festzelt soll kochen

Partymöhre Krümel soll beim Show-Abend der Werdohler Schützen am 2. Juli für Stimmung sorgen.

WERDOHL ▪ Der Countdown für das 180. Werdohler Schützenfest hat längst begonnen. Nach und nach stimmen sich die Kompanien auf dieses viertägige Volksfest ein. Am Freitag die Dritte, am Samstag die Vierte, die zum 30. Mal – wie berichtet – ihr Ortsteilfest auf dem Pausenhof der Grundschule Königsburg feiert.

Seit geraumer Zeit ist ein Show-Abend mit einem Stargast zum Schützenfest-Auftakt am Freitag (2. Juli) fester Bestandteil des Programms. Die Liste der namhaften Interpreten, die das Zelt zum Kochen gebracht haben, ist inzwischen lang. Diesmal steht der Abend unter einem Motto: „Palmen am Lennestrand“.

Ab 20.30 Uhr werden Libero 5, Krümel und Clausi Cowski sowie die Showband Sam das Publikum in Wallung bringen. Der Süderländer Volksfreund verlost drei mal zwei Eintrittskarten. Ein Anruf in der Redaktion unter 0 23 92/500 578 – am 25. Juni in der Zeit von 10 bis 14 Uhr – reicht, um die Chance auf freien Eintritt zu wahren. Die Eintrittskarten für die Mitglieder des Werdohler Schützenvereins (sie zahlen nichts) sind gestern auf den Postweg gebracht worden. Ansonsten kostet die Karte im Vorverkauf acht und an der Abendkasse zehn Euro.

Spaß, gute Laune und schwungvolle Stimmung versprechen alle, die am Abend des 2. Juli im Schützenzelt auf der Bühne stehen. An die Partymöhre Krümel beispielsweise werden die Werdohler sich noch von ihrem letzten Auftritt hier erinnern können. Das kleine Energiebündel fühlt sich in der Stimmungsmusik am wohlsten und wird schnell dafür sorgen, dass der Funke auf das Publikum überspringt. Nicht umsonst ist sie allwöchentlich im legendären Bierkönig auf Mallorca zu Gast. Mit ihrer kess-frechen Art will sie der Männerwelt zeigen, dass „Frau nicht einfach – nur – Mann will“.

Libero 5 – alias Thorsten – ist seit fünf Jahren Mitglied der deutschen Partyszene. Mit „Lu-Lu-Lukas Podolski“ gelang ihm 2006 ein deutschlandweiter Hit. Seine neueste Nummer: „Der ganze Bus muss Pipi“ ist in diesem Jahr ein Geheimtipp für einen Mallorca-Hit. Auch er ist sozusagen Stammgast im Bierkönig.

Schließlich – aber nicht zuletzt: Clausi Cowski. Er gilt als Kultstar aus der Vox-Doku-Soap „Ab ins Beet“. Seit März ist Deutschlands durchgeknalltester Gartenfreund wieder auf Sendung; 24 Wochen lang, immer sonntags um 19.15 Uhr bei Vox. Seine Mitgröhl-Hymne „Ab ins Beet“ ist eine smashige Liebeserklärung ans Liebe machen im Grünen, denn: „Nur die Harten komm’ in Garten“. Clausi Cowski sorgt, wie Krümel und Libero 5, ebenfalls für Stimmung im Bierkönig auf Mallorca und darüber hinaus bei etlichen Disco-Auftritten.

Um das Tableau zu vervollständigen: Die Gruppe Sam wird beim Anschieben in die Welt der Stimmung nicht fehlen. Dass sie was drauf hat, weiß jeder in Werdohl, der gerne in großer Gemeinschaft feiert. Oft genug – und immer wieder gern gehört – hat die Band sich hier empfohlen.

Samstag und Sonntag folgt dann formelles Schützenfestprogramm. Showmäßig geht es dann am Montag, 5. Juli, weiter, wenn Almklausi als Stargast, die Gruppe Sam und Martin mit der Stimmungsbox auf der Bühne zaubern.

Rainer Kanbach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare