Lkw fährt in Gegenverkehr

Werdohl - Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Montag um 12.10 Uhr die B 229 in Richtung Werdohl. In einer leichten Linkskurve geriet der 41-Jährige mit seinem Lkw in den Gegenverkehr. Dort touchierte er mit seinem Lkw einen entgegenkommenden Lkw.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden Fahrzeugteile abgerissen. Die Fahrzeugteile wirbelten umher und beschädigten zwei folgende Autos nicht unerheblich. Der Bauhof Werdohl wurde verständigt und säuberte die Fahrbahn. Es entstand ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare