Erzengel Gabriel führt zum Weihnachtsdorf

WERDOHL ▪ Gold gelocktes Haar und weißes Spitzenkleid – so weist der kleine Erzengel Gabriel den Besuchern des Weihnachtsdorfes An der Repke ab Sonntag den Weg. Nachdem jedes Jahr neue Dorfbesucher hinzu gekommen sind, hat der kreative Kopf der Siedlergemeinschaft, Peter Lux (rechts) , nun einen passenden Engel gestaltet. Der wird am Sonntag anlässlich des Adventsmarkts auf dem Hof Repke aufgehängt.

„Gabriel schwebt dann über dem Geschehen und weist den Weg“, sagt Dieter Hurst, Mitorganisator des Weihnachtsdorfes (links). Um 17 Uhr werden auch die restlichen Figuren des Weihnachtsdorfes zusammen mit lebenden Tieren während eines Fackelzuges vom Hof Repke aus zu den Hütten gebracht.

Ein Teil des Jugendblasorchesters der Musikschule Lennetal wird den Zug musikalisch begleiten. An den Hütten angekommen wird Pastor Dieter Kuhlo-Schöneberg eine moderne Weihnachtsgeschichte vortragen.

Die Spenden der Aktion gehen dieses Mal an den Kindergarten St. Bonifatius. ▪ aka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare