Einkauf am Sonntag ganz ohne Stress

Ein Kinderkarussell darf natürlich beim verkaufsoffenen Sonntag nicht fehlen.

WERDOHL ▪ Zum zweiten Mal in diesem Jahr lädt die Werdohl Marketing GmbH – wie schon kurz berichtet – die Bürger am 24. Oktober zu einem verkaufsoffenen Sonntag in die Innenstadt ein. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr besteht die Möglichkeit zu einem völlig entspannten Einkaufsbummel.

Viele Einzelhändler haben sich auch diesmal wieder einiges für ihre Kunden einfallen lassen, aber auch außerhalb der Geschäfte tut sich was. So lädt die Interessengemeinschaft Neustadtstraße zum Beispiel zu einem Kartoffelfest ein. Schwerpunkt der Aktivitäten dürfte allerdings der Brüninghaus-Platz sein.

Dort wird der Bürgerbusverein das neue Fahrzeug präsentieren und an zwei Pavillons Erbsensuppe und Kaltgetränke anbieten. Darüber hinaus gibt es Informationen rund um den Verein – und natürlich möchte der Vorstand die Gelegenheit zur Fahrer-Werbung nutzen.

Abgesehen davon, dass für die Unterhaltung der kleinen Besucher auf dem Brüninghaus-Platz wieder ein Kinderkarussell aufgebaut wird, werden verschiedene Händler mit einem Angebot an Süßigkeiten, Grillwaren, Oliven, trockenen Früchte, Fisch, Likören, Marmeladen und Crêpes locken. Hubert Deitmerg bietet nicht nur sein beliebtes Brot an; in einer Feuerschale werden auch Kartoffeln in der Glut gegart und zum Verzehr angeboten.

Blumen Römer ist mit einem Quiz dabei, bei dem die Teilnehmer Pflanzen gewinnen können, wenn sie verschiedene Laubblätter richtig bestimmt haben. Im WK-Warenhaus wird zum Thema „Goldener Oktober“ eine Weinverkostung stattfinden, und es gibt das eine oder andere Schnäpschen. In der Spielwarenabteilung steht ein Glücksrad. Hier winken Sofortgewinne.

Auch das Kirchencafé im evangelischen Gemeindehaus ist am kommenden Sonntag geöffnet. Dort wartet man traditionell mit Kaffee und Kuchen auf pausenhungrige Shoppinggäste.

Rainer Kanbach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare