Einbrüche: Polizei sucht Hinweise

Werdohl - Zwei Einbrüche und ein Einbruchsversuch wurden der Werdohler Polizei am Wochenende gemeldet. Betroffen waren zwei Firmen und eine Privatwohnung.

Unbekannte Täter versuchten am Sonntag gegen 2 Uhr, die Eingangstür zu den Büroräumen einer Spedition an der Gewerbestraße gewaltsam zu öffnen. Die Täter wurden dabei vermutlich gestört und verschwanden. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro, schreibt die Polizei.

Bei einer weiteren Firma waren der oder die Täter erfolgreich – ebenfalls in der Nacht zum Sonntag. Die Einbrecher drangen durch ein Fenster in das Fabrikationsgebäude einer Firma ein. In diesem Gebäude wurden augenscheinlich grob alle Räume durchsucht. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Dort entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Auf dem Bremfeld hebelte am Freitag in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ein unbekannter Täter eine Wohnungstür auf und verschaffte sich Zutritt zur Wohnung. Auch in diesem könnten bislang noch keine Angaben zur Beute gemacht werden, schreibt die Polizei. Der angerichtete Sachschaden wird mit etwa 150 Euro angegeben. Hinweise zu den Tätern und/oder verdächtigen Fahrzeugen nimmt die Polizei in Werdohl unter Tel. 0 23 92 /93 990 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare