Einbrüche in Friedenskirche und Friedhofskapelle

+
Unbekannte stiegen in der Nacht zu Donnerstag in die Friedenskirche in Werdohl-Eveking ein.

WERDOHL - Unbekannte Täter sind in den vergangenen Nächten in Eveking in die evangelische Friedenskirche und in die Kapelle am katholischen Friedhof an der Kirchstraße eingebrochen.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schlugen unbekannte Täter  in der Tatzeit zwischen 18.30 Uhr und 6.10 Uhr eine Scheibe der Friedenskirche ein und gelangten so in das Gotteshaus. Über Art und Umfang der Beute konnte laut Polizei bislang noch keine Angaben gemacht werden. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

In der Nacht zuvor suchten Diebe die Kapelle des katholischen Friedhofs heim. Von Dienstag auf Mittwoch hebelten Unbekannte zwischen 18 Uhr und 10.30 Uhr die Holztür zum Vorraum der Friedhofskapelle auf. Hier versuchten sie eine weitere Tür aufzubrechen. Das gelang nicht. Es wurde nichts entwendet. Die Täter hinterließen aber einen Sachschaden von etwa 1500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare