1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Diesen Eurofighter trafen Werdohler Schalke-Fans in der Ehrenloge

Erstellt:

Von: Michael Koll

Kommentare

In einer Ehrenloge der Veltins-Arena trafen die Werdohler Schalke-Fans auf den ehemaligen Spieler Martin Max (3. von links), der mit dem FC Schalke 04 vor 25 Jahren den Uefa-Pokal gewonnen hatte.
In einer Ehrenloge der Veltins-Arena trafen die Werdohler Schalke-Fans auf den ehemaligen Spieler Martin Max (3. von links), der mit dem FC Schalke 04 vor 25 Jahren den Uefa-Pokal gewonnen hatte. © Karsten Rabas

Das war ein toller, unvergesslicher Tag“, schwärmt Tom David. Der Vorsitzende des heimischen Schalke-04-Fanclubs Königsblau Werdohl hatte seine Lieblingsfußballmannschaft einmal auf ganz andere Weise erlebt: Er durfte sie aus einer Ehrenloge heraus anfeuern, als sie gegen den 1. FC Heidenheim auf Punktejagd ging.

Werdohl ‒ David erklärt, wie es dazu kam: „Wir hatten nach der Jahrhundertflut im Juli für die Familien der beiden in Werdohl und Altena verstorbenen Feuerwehrmänner Geld gesammelt und dann gespendet.“ Davon habe Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann, auch Ehrenmitglied des Werdohler Fanclubs, erfahren. „Der Quatscher“, so der Spitzname des Stadionsprechers, „hat uns dann für die Aktion ‘Schalke hilft – Soziale Verantwortung’ nominiert.“ Den für diese Aktion zuständigen Stephan Ehrenteit habe die Spendensammlung des heimischen Fanclubs ebenfalls sofort beeindruckt.

Und so waren David und sechs weitere Fanclub-Mitglieder Ehrengäste des Vereins bei dieser Zweitliga-Partie. In der Loge traf die Abordnung aus dem Sauerland dann auf ein weiteres Ehrenmitglied von Königsblau Werdohl: Eurofighter Martin Max begrüßte seine Freunde aus dem Sauerland.

„Das war eine richtig tolle Überraschung“, berichtet David, dass die königsblauen Werdohler damit gar nicht gerechnet hatten. „Außerdem hatte ‘Schalke hilft’ für uns noch eine Stadionführung vorbereitet“, erzählt der Vorsitzende. „Abgerundet wurde das Ganze dann auch noch mit der Tabellenführung“, fügt er an.

Auch interessant

Kommentare