Im Drogeriemarkt

Diebstahl mit Waffen: 38-Jährige in Werdohl erwischt

+

Werdohl – Eine 38-jährige Werdohlerin muss sich nun wegen Diebstahls mit Waffen verantworten.

Am Freitagnachmittag fanden Polizeibeamte bei ihr einen Wurfstern sowie Diebesgut, mutmaßlich aus einem Supermarkt. 

Aufgefallen war sie jedoch beim versuchten Diebstahl von Kosmetika im Rossmann- Drogeriemarkt an der Freiheitstraße. „Die Warensicherungsanlage hatte ausgelöst und die Mitarbeiter auf die Frau aufmerksam gemacht“, heißt es in der Mitteilung der Polizei. 

Polizeibeamte stellten die Beute, darunter eine Lichterkette sowie Bücher, sicher. Sie muss nun noch weiteren Tatorten zugeordnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare