1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Diebstähle in Rossmann-Filialen: Polizei sucht Verdächtigen mit Fahndungsfotos

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Markus Wilczek

Auch in der Werdohler Rossmann-Filiale an der Freiheitstraße soll der Täter zugeschlagen haben.
Auch in der Werdohler Rossmann-Filiale an der Freiheitstraße soll der Täter zugeschlagen haben. © Heyn, Volker

Die Polizei fahndet nach einem Ladendieb, der zwischen dem 19. März und dem 29. April fünf Diebstähle in Rossmann-Drogerien in Werdohl, Plettenberg und Bad Berleburg verübt haben soll.

Der Täter ließ in größerem Umfang hochwertige Kosmetika, Düfte, Rasierklingen und Aufsätze für elektrische Zahnbürsten mitgehen. Der Mann hatte laut Mitteilung der Polizei im Tatzeitraum sehr kurzes, schwarzes Deckhaar und die Seiten und den Hinterkopf glatt rasiert. „Am Hinterkopf fällt eine Tätowierung oder Narbe auf“, schreibt die Polizei weiterhin.

Auf Aufnahmen aus einer Überwachungskamera in einer der Rossmann-Filialen ist zu sehen, dass der Mann eine schwarze Jacke, eine dunkle Hose, braun-graue Freizeitschuhe und eine Mund-Nasen-Maske trug.

Dieser Mann soll für fünf Dienstähle in Rossmann-Filialen in Werdohl, Plettenberg und Bad Berleburg verantwortlich sein.
Dieser Mann soll für fünf Dienstähle in Rossmann-Filialen in Werdohl, Plettenberg und Bad Berleburg verantwortlich sein. © Polizei MK

Wohl ein gewerbsmäßiges Vorgehen

„Er dürfte zwischen 25 und 35 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein“, heißt es in der Täterbeschreibung weiterhin. Die Polizei geht bei dem Gesuchten von einem gewerbsmäßigen Vorgehen aus.

Der Verdächtige hat am Hinterkopf „eine Tätowierung oder Narbe“, wie die Polizei mitteilt.
Der Verdächtige hat am Hinterkopf „eine Tätowierung oder Narbe“, wie die Polizei mitteilt. © Polizei MK

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizei in Werdohl unter Tel. 02392/93990 und alle anderen Polizei-Dienststellen entgegen.

Auch interessant

Kommentare