„Die kleine Zauberflöte“ begeistert Grundschüler

+
Stefan Mosemann von der „Kölner Opernkiste“ gelang es mühelos, die Kinder zum Zuhören und Mitmachen zu bewegen. Vor der eigentlichen Aufführung erklärte er dem Nachwuchs gemeinsam mit Stofftier Sammy die einzelnen Tonlagen.

WERDOHL ▪ Spätestens als das grellgrüne Stofftier Sammy eine Tenor-Kostprobe durch die Turnhalle schmetterte, hatte die „Kölner Opernkiste“ die Ütterlingser Grundschüler für das Thema „Oper“ begeistert. Gespannt saßen die 175 Mädchen und Jungen gestern auf den Turnmatten und warteten auf den Startschuss der Mitmach-Oper „Die kleine Zauberflöte“.

Schulleiterin Britta Schwarze freute sich ganz besonders, dem Nachwuchs eine „absolute Ur-Aufführung“ ankündigen zu können. „Zum ersten Mal wird hier in unserer Turnhalle eine Oper aufgeführt“, erzählte Schwarze im Gespräch mit unserer Zeitung. Möglich sei dies nur durch die finanzielle und organisatorische Unterstützung des Fördervereins. „Wenn es gut angenommen wird, wäre es natürlich schön, wenn wir den Schülern dieses Angebot einmal jährlich machen könnten,“ sagte Schwarze vor Beginn der Aufführung.

Das kann die Schulleiterin jetzt getrost in die Wege leiten – denn die Kinder waren Feuer und Flamme. Stefan Mosemann, der später auch als Papageno in Aktion trat, gelang es mühelos das Interesse der Kinder zu wecken und sie zum Mitmachen zu bewegen. Gemeinsam mit seinen Kollegen Christine Léa Meier und Antonio Rivera bescherten er den Schülern eine unvergessliche Opernstunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare