1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

„Licht in der Nacht“: Musical für die ganze Familie

Erstellt:

Von: Michael Koll

Kommentare

Der Halveraner Chor Voices for Christ wird das Musical am Samstag, 10. Dezember, ab 19 Uhr in der Friedenskirche in Eveking zur Aufführung bringen.
Der Halveraner Chor Voices for Christ wird das Musical am Samstag, 10. Dezember, ab 19 Uhr in der Friedenskirche in Eveking zur Aufführung bringen. © PULVERMACHER

„Licht in der Nacht“ heißt das Musical, welches am Samstag, 10. Dezember, ab 19 Uhr in der Friedenskirche in Eveking aufgeführt wird. Der aus Halver stammende Chor Voices for Christ wird das anderthalbstündige Werk mit 15 Gesangsstimmen in das evangelische Gotteshaus bringen.

Werdohl – Uraufgeführt wurde „Licht in der Nacht“ bereits 2019, anlässlich des Geburtstages der Chorleiterin Ruthild Eicker-Grothe. „Eigentlich war geplant, es dann auch schon im Jahr darauf in Werdohl noch einmal zu zeigen“, erinnert sich Mit-Sänger Bernd Axmann, doch die Covid19-Pandemie kam dem Sänger-Ensemble dazwischen.

Das Musical ist zusammengesetzt aus sowohl klassischen Weihnachtsliedern als auch aus modernen Stücken. „Zudem werden Chormitglieder zwischen den Liedern Texte vortragen“, blickt Axmann bereits auf das Wochenende des dritten Advents voraus.

Voices for Christ gingen vor einigen Jahren hervor aus dem Vorgänger-Chor „Wir singen für Jesus“, den Eicker-Grothes Vater Ernst-August Eicker leitete. Dessen Tochter ist Gesangslehrerin mit einer Musikschule, die bereits einige Musicals komponiert und arrangiert hat. Außerdem hat sie mit Voices for Christ im August diesen Jahres eine CD veröffentlicht, welche am 10. Dezember in Werdohl auch verkauft werden soll.

„Das Musical spricht die ganze Familie an“, kommt Axmann gedanklich zurück zu „Licht in der Nacht“. Das vorweihnachtliche Konzert wird neben den Songs rein instrumentale Darbietungen beinhalten, wie auch Solobeiträge einzelner Chormitglieder. „Schließlich wird der ganze Kircheninnenraum farblich inszeniert“, versprechen die Organisatoren einen Genuss für Ohr und Auge. Die Veranstalter kündigen ein „stimmungsvolles, besonderes Erlebnis“ an. Der Eintritt zum Musical ist frei.

Ausgehend vom Stern über Bethlehem, der die Geburt von Jesus anzeigt, schildert das Musical die Geschichten einzelner Personen, die das Licht am Horizont bemerken und ihm folgen. „Das gesamte Programm umfasst 90 Minuten und wird ohne Pause aufgeführt“, erklärt Axmann.

Die Musical-Inszenierung gehört zum diesjährigen Adventsprogramm der evangelischen Kirchen Werdohls. An jedem Adventswochenende gibt es einen besonderen Programmpunkt – am dritten Wochenende eben das „Licht in der Nacht“. Am zweiten und vierten Adventssonntag findet vor der Friedenskirche ein offenes Singen statt. Start ist am kommenden Sonntag, 27. November, ab 17 Uhr das adventliche Konzert in der Christuskirche mit Organistin Marion Jeßegus, Flötistin Ulrike Friedrich und Professor Johannes Geffert, der ebenfalls an der Orgel Platz nehmen wird.

Auch interessant

Kommentare