Bürgerstammtisch sponsert neue Bänke

+
Die Stammtischler stellten gestern zwei neue Bänke an der Altenaer Straße gegenüber des Kletterfelsens auf.

WERDOHLER -   Der Werdohler Bürgerstammtisch hat gestern zwei neue Bänke an der Altenaer Straße gegenüber des Kletterfelsens aufgestellt.

Die beiden Holzbänke mit Lehnen kosteten jeweils 300 Euro. Die neuen Sitzgelegenheiten finanzierten die Stammtischler mit dem Gewinn, den sie im Rahmen des Werdohler Weihnachtsmarkes im Dezember des vergangenen Jahres erzielt haben, als sie unter anderem heiße Getränke verkauften. „Bei schönem Wetter sollen Spaziergänger die Möglichkeit haben, hier zu verweilen und den Kletterern am Felsen zuzusehen“, erklärt Stammtischsprecher Manfred Hoh. Zudem weist Manfred Hoh auf eine Veranstaltung hin, die am Samstag, 27. April, am Kletterfelsen an der Altenaer Straße stattfindet. „Um 16 Uhr wird der Klettersteig eingeweiht. Später, bei Einbruch der Dunkelheit, werden wir den Film „Alpin Extrem“ von Fred Lange auf eine Leinwand projizieren, die am Kletterfelsen angebracht wird“, sagte Manfred Hoh gestern. Die Werdohler Feuerwehr wird für Getränke und Speisen sorgen. - ute/Foto: Heinze

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare