Brüninghaus-Platz: Baustelle ab nächster Woche

+
Mängel am Pflaster müssen behoben werden.Das war im November 2018 verlegt worden.

Werdohl - Wieder rücken die Bauarbeiter am Brüninghaus-Platz an. Los geht's nächste Woche. Die Zeit drängt.

In der nächsten Woche sollen die Nachbesserungsarbeiten am Brüninghaus-Platz in Werdohl wieder aufgenommen werden. Das hat Martin Hempel von der Tiefbauabteilung der Stadt Werdohl auf Anfrage mitgeteilt. 

Das Bauunternehmen muss Mängel am Natursteinpflaster beseitigen. Bis zum Tag der Rettungskräfte am Sonntag, 7. April, soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Auch der „Modesause“-Aktionstag des WK-Warenhauses am Freitag, 22. März, soll trotz laufender Bauarbeiten möglich sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare