Blumenstraße: Im September soll es losgehen

+
Mitarbeiter der Firma Huth strichen gestern das Geländer an der Versebrücke zur Blumenstraße.

WERDOHL ▪ Die ausstehenden Bauarbeiten an der Blumenstraße verzögern sich weiter.

Nach Angaben von Fachbereichsleiter Bernd Mitschke soll in der zweiten Septemberwoche begonnen werden. Das beauftragte Unternehmen habe Probleme bei einer anderen Baustelle in Herscheid. Bei der Sanierung der Bundesstraße war vor etwa einem Jahr festgestellt worden, dass der Brückenaufbau an der Blumenstraße schadhaft ist und Arbeiten zur Stabilisierung erledigt werden müssen. ▪ ute

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare