Bilanz bei den Marine-Kameraden

Die Marinekameradschaft Werdohl-Neuenrade feiern im kommenden Jahr das 40-jährige Bestehen.

WERDOHL ▪ Zu ihrer Jahreshauptversammlung kamen die Mitglieder der Marinekameradschaft Neuenrade-Werdohl jetzt im Vereinslokal Brinker zusammen.

Schriftführer Erich Stievermann wies darauf hin, dass die Marinekameradschaft aktuell 26 Mitglieder habe. „Obwohl wir jedes Jahr weniger werden, stehen wir im Gegensatz zu anderen Kameradschaften noch ganz gut da“, so Stievermann. Nachdem der 1. Vorsitzende Bruno Böhning das Protokoll der letztjährigen Sitzung verlesen hatte und die Kasse geprüft war, konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden. Bei den anstehenden Wahlen wurde Erich Stievermann in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. Als 2. Kassiererin wurde Helgret Böhning bestimmt. Die Funktion der Kassenprüfer übernehmen in Zukunft Rüdiger Spenner und Horst W. Duve.

Wichtiger als die Rückschau auf die zurückliegenden Aktivitäten, war die Planung des 40-jährigen Bestehens, das im Jahr 2013 auf der Tagesordnung steht. Die Marinekameraden diskutierten darüber, ob das Jubiläum in einem größeren Rahmen gefeiert werden solle. Auch wurde über eine mögliche Vereinsfahrt in diesem Jahr diskutiert. Konkrete Ergebnisse gab es aber noch nicht zu vermelden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare