Betrunkene rammt zwei Autos

Werdohl - Eine 36-jähige Frau hat in der Nacht zu Montag betrunken zwei Autos an der Danziger Straße gerammt.

Die Frau befuhr um 0.45 Uhr die Erfurter Straße talwärts. Sie bog im Einmündungsbereich mit der Danziger Straße nach rechts ab. Etwa 15 Meter nach der Einmündung konnte sie ihren Wagen nicht mehr ausreichend kontrollieren und rammte einen ordnungsgemäß am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Anschließend fuhr sie zur Erfurter Straße zurück. Kurz vor Erreichen der Einmündung Erfurter Straße/Berliner Straße war die Fahrbahnbreite von vier Metern nicht ausreichend, um an einem geparkten Auto vorbeizufahren. Dieses wurde ebenfalls gerammt und stark beschädigt.

Anschließend entfernte sich die Fahrzeugführerin und ließ ihren Wagen zurück. Ihrem Ehemann überließ sie die Regulierung der Unfälle. Im Rahmen der anschließenden polizeilichen Ermittlungen konnte bei der Beschuldigten ein sehr hoher Konsum von Alkohol festgestellt werden. Nach der Entnahme zweier Blutproben wurde der Führerschein beschlagnahmt. Der geschätzte Schaden beträgt 14.000 Euro. Die Fahrzeuge, welche die Beschuldigte beschädigt hat, dürften einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten haben.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare