„Bestand langfristig gesichert“

+
Dietmar Heß (vorne links) und Gerhard Schmiedel unterzeichneten in den Räumen der Musikschule Lennetal in Eiringhausen den Kooperationsvertrag. Musikschulleiter Martin Theile (hinten links) ist darüber natürlich sehr erfreut.

WERDOHL - Rund ein Jahr dauerten die Verhandlungen an, gestern Morgen wurden sie dann offiziell zum Abschluss gebracht: In den kommenden zweieinhalb Jahren kooperiert die Musikschule Lennetal mit der Gemeinde Finnentrop. Das soll beiden Seiten Vorteile einbringen.

Als eine Zusammenarbeit, von der alle Beteiligten profitieren, bezeichnete auch Finnentrops Bürgermeister Dietmar Heß die gestern in den Räumen der Musikschule Lennetal in Plettenberg-Eiringhausen unterzeichnete Kooperation. Der Vertrag ist zunächst bis zum Ende des Schuljahres 2015/2016 befristet. „Danach wollen wir aber auch Vollmitglied bei der Musikschule Lennetal werden – mit allen Rechten und Pflichten“, erklärte Dietmar Heß.

„Die Zusammenarbeit mit Finnentrop wird den Bestand der Musikschule Lennetal langfristig sichern“, verkündete der erste Vorsitzende der Musikschule, Gerhard Schmiedel. Somit profitierten beide Seiten von der Kooperation: Aufgrund des demografischen Wandels gebe es immer weniger Kinder. Aus der Gemeinde Finnentrop könnte die Musikschule Lennetal jedoch noch weitere Nachwuchs-Musiker gewinnen. „Außerdem ist die Arbeit im Verbund kostengünstiger“, stellte Gerhard Schmiedel fest.

Auf der anderen Seite profitiere die Gemeinde Finnentrop von der „hervorragenden Verwaltung“ der Musikschule Lennetal, betonte Dietmar Heß bei dieser Gelegenheit. Darüber hinaus könne künftig, dank der zusätzlichen Lehrer der Musikschule Lennetal, in Finnentrop ein breiteres Angebot bereitgestellt werden. „Bis Ende Februar werden wir dann auch unsere eigenen, rund 200 Quadratmeter großen Räume am Bahnhof haben“, freute sich Finnentrops Bürgermeister Dietmar Heß und betonte: „So bekommen wir endlich ein Gesicht!“

Alle Lehrkräfte in Finnentrop sollen weiter beschäftigt werden, hieß es gestern. „Es ist toll, dass wir diese Kooperation im Jahr des 50. Jubiläums der Musikschule Lennetal unterzeichnen können. Nun werden wir gemeinsam in die kommenden 50 Jahre starten“, zeigte sich Finnentrops Bürgermeister begeistert.

Von Christos Christogeros

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare