Beauty-Workshop für Mädchen im JBZ

Die sechsjährige Mia hat beim Spielen ihren Spaß. - Foto: Witt

WERDOHL - Blumen, Sterne und grafische Muster – wenn es um die Gestaltung ihrer Fingernägel geht, sprühen die Mädchen, die gestern beim Beauty-Workshop im Jugend- und Bürgerzentrum (JBZ) mitgemischt haben, nur so vor Ideen.

„Und die Jungs finden es lustig, wenn die Mädchen bunt bemalte Fingernägel haben“, stellt Christina Henkes lächelnd fest. Die Hauptorganisatorin der diesjährigen Kinderspaßwochen ist gemeinsam mit ihrem Team und den ersten 45 Kindern in die erste Aktionswoche gestartet.

Am Montag stand vor allem das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. „In diesem Jahr ist der Kinderspaß strukturierter als bisher“, beschreibt Christina Henkes. Täglich können die Mädchen und Jungen auf einem Plan sehen, zu welchen Themen Workshops angeboten werden, ob besondere Aktivitäten geplant sind und was mittags aufgetischt wird.

Angesichts der Außentemperaturen soll es heute zunächst einmal ins Werdohler Freibad gehen. „Geplant ist außerdem, das Lenneufer an der Dammstraße und den Bootsanleger zu nutzen, den die Pfadfinder angelegt haben“, verrät Christina Henkes. Neben dem Bootstouren-Workshop soll es pro Ferienspaßblock jeweils einen Zirkusworkshop geben.

Noch in dieser Woche werde die erste der drei Kindergruppen außerdem mit der Gestaltung der JBZ-Außenanlage beginnen. Nicht umsonst lautet das Motto der Kinderspaßaktion „Durchs hohe Gras“ erinnert Christina Henkes: „Rund ums Jugend- und Bürgerzentrum soll alles begrünt werden.“ Anfangen wollen die Nachwuchsgärtner mit dem Turm, den sie unter anderem aus Holzpaletten vor dem JBZ aufgebaut haben.

Bevor dann in knapp zwei Wochen der nächste Kinderspaßblock beginnt, dürfen sich die jetzigen Teilnehmer natürlich noch auf die große Abschlussfahrt freuen. Und diese verspricht viel Spannung: „Passend zu unserem Motto fahren wir in den Safaripark Stukenbrock“, berichtete Christina Henkes. - Von Carla Witt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare