Im sonnigen Werdohl rocken die Kids

Das Klettergerüst auf dem Goethe-Spielplatz war stets belagert. Bei bestem Wetter zeigte hier manch kleiner Besucher, was er drauf hat.

WERDOHL ▪ Riesiger Andrang herrschte beim 18. Rock-for-Kids-Festival auf dem Spiel- und Bolzplatz an der Goethestraße. Hunderte Eltern kamen mit ihrem Nachwuchs, um das reichhaltige Angebot zu genießen. Von Michael Koll

Beim Kinder- und Jugendcircus Alfredo aus Münster boten Artisten Akrobatisches, die gerade kaum älter waren, als ihre begeisterten Zuschauer. Ein Profi-Illusionist aus Frankreich verblüffte derweil mit einer scheinbar frei schwebenden Silberkugel.

Ein paar Meter weiter stellte die Mukketier-Bande den Kindern das Instrument Steel-Guitar vor. Bereits zum dritten Mal gastierte die Gruppe in Werdohl: „Das ist aber auch wirklich eine schöne Stadt – vor allen Dingen bei diesem Wetter“, lobte der Sänger. Auf Strohballen vor der Bühne machten es sich die kleinen Zuschauer bequem.

Mehr Bilder vom 18. Rock-for-Kids-Festival

Kids rocken in Werdohl

Andere Mädchen und Jungen nutzten das Angebot des Ponyreitens, um das Gelände zu erkunden. Oder sie fuhren mit einer kleinen Bimmelbahn über Bolz- und Spielplatz. Eine Hüpfburg sowie eine Rollenrutsche sorgten für ausgelassenes Kinderlachen. Und angesichts des Spielzeugangebotes auf dem Kinderflohmarkt, freuten sich die Kinder ebenso.

Durst und Hunger musste niemand haben, denn Verkaufsstände der Kindergärten, Grundschulen und Fördervereine aus beiden Städten, der Jugendfeuerwehr Werdohl und der Förderschule Plettenberg boten Kulinarisches für jeden Geschmack.

Die Tanzmäuse und die Dancing Cats sowie die Hip-Hopper der DJK TuS Westfalia Werdohl rundeten das Bühnenprogramm zusammen mit Clown Otsch ab.

Die Aktion für alle Drei- bis Zwölfjährigen der beiden Städte Werdohl und Plettenberg fand nach 2010 zum zweiten Mal an diesem Standort statt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare