Archiv – Werdohl

Ärger um beschädigte Fassade der Gesamtschule

Ärger um beschädigte Fassade der Gesamtschule

Mit einem süffisanten „vielleicht hätte man ja fragen können“ schilderte der städtische Bauleiter Peter Guido Grau am Montag im Bau- und Liegenschaftsausschuss einen erstmal kurios anmutenden Fall.
Ärger um beschädigte Fassade der Gesamtschule
Zu Fuß zur Schule: Schüler verzieren Gehweg zur Motivation

Zu Fuß zur Schule: Schüler verzieren Gehweg zur Motivation

Klimafreundliche Mobilität fördern, die auch der jungen Generation Spaß macht: Unter anderem darum geht es bei der Europäischen Mobilitätswoche, an der in diesem Jahr zum zweiten Mal auch die Stadt Werdohl teilnahm.
Zu Fuß zur Schule: Schüler verzieren Gehweg zur Motivation
Exotin im Sauerland: Fatma Karagül ist die erste deutsche islamische Theologin im MK

Exotin im Sauerland: Fatma Karagül ist die erste deutsche islamische Theologin im MK

Es gibt wieder eine Besonderheit im von Migration geprägten Werdohl: Fatma Karagül ist die erste angestellte deutsche und deutschsprachige islamische Theologin im Märkischen Kreis.
Exotin im Sauerland: Fatma Karagül ist die erste deutsche islamische Theologin im MK

Wichtige Verbindungsstraße im MK früher als geplant wieder frei

Gute Nachricht für alle staugeplagten Verkehrsteilnehmer im Lennetal: Eine wichtige Verbindungsstraße kann jetzt wieder für den Verkehr freigegeben werden
Wichtige Verbindungsstraße im MK früher als geplant wieder frei

Ruhrverband löst Zwischenlager auf: 4000 Tonnen Klärschlamm kommen nach Werdohl

170 Lkw-Ladungen mit insgesamt 4200 Tonnen Klärschlamm werden von jetzt an noch bis Ende November zusätzlich auf Werdohler Straßen unterwegs sein. Das hat einen bestimmten Hintergrund.
Ruhrverband löst Zwischenlager auf: 4000 Tonnen Klärschlamm kommen nach Werdohl

Schon wieder Stau auf der B229 im Versetal: Erneut ist ein Unfall der Grund

Im Versetal kommt es erneut zu Verkehrsbehinderungen: Nachdem in der vergangenen Woche ein Öl-Unfall für eine stundenlange Sperrung der Bundesstraße gesorgt hatte, ist jetzt erneut ein Unfall die Ursache.
Schon wieder Stau auf der B229 im Versetal: Erneut ist ein Unfall der Grund

Öl-Unfall auf B229: Verursacher weiterhin flüchtig

Nach dem Öl-Unfall am Mittwoch auf der Bundesstraße 229 im Versetal in der Rotenhohl-Kurve im Bereich des Sportplatzes Altenmühle, hat sich der Verursacher noch immer nicht bei der Polizei gemeldet.
Öl-Unfall auf B229: Verursacher weiterhin flüchtig

Kaninchenzuchtverein feiert 100 Jahre Vereinsgeschichte: Enkelin der Gründer berichtet

Genau vor 100 Jahren wurde der Kaninchenzuchtverein W445 im Versevörder Hof gegründet. Mit beteiligt waren Heinrich und Katharina Filthaus – die Großeltern der heute 86-jährigen Gerda Engelhardt. Sie lebt noch immer in Werdohl und kann vieles aus …
Kaninchenzuchtverein feiert 100 Jahre Vereinsgeschichte: Enkelin der Gründer berichtet

Streit um Sitzplatz in Dönerbude eskaliert: Werdohler muss 800 Euro zahlen

Sehr ungewöhnliche Umstände sollen die Kulisse für einen nächtlichen Streit geliefert haben, der nach dem Amtsgericht Lüdenscheid nun auch eine Berufungskammer des Landgerichts beschäftigt hat: Eine Dönerbude in Lüdenscheid, die nicht nur nachts um …
Streit um Sitzplatz in Dönerbude eskaliert: Werdohler muss 800 Euro zahlen

An der Lenneplatte hoch hinaus: Erstes Schnupperklettern seit 2019 gut besucht

An den Werdohler Kletterfelsen konnte man am Samstag in viele glückliche Gesichter blicken. Der Bürgerstammtisch Werdohl hatte in Kooperation mit der Sektion Gummersbach des Deutschen Alpenvereins (DAV) und der Kletterwelt Sauerland zum …
An der Lenneplatte hoch hinaus: Erstes Schnupperklettern seit 2019 gut besucht

Nach der Flut: Unternehmen im MK verlegt Firmensitz in Nachbarstadt 

Es waren die schlimmsten Stunden seines Lebens: Die Firma Duschking wurde bei der Flut völlig zerstört. Nun spricht der Geschäftsführer über die Katastrophe, den Neuanfang - und den Umzug in die Nachbarstadt
Nach der Flut: Unternehmen im MK verlegt Firmensitz in Nachbarstadt 

Neuer Anlauf für Moschee-Bau: Ditib-Vorstand setzt große Hoffnungen auf Bürgermeister

In einem neuen Anlauf mit Bürgermeister Andreas Späinghaus (SPD) wollen die Werdohler Muslime der Ditib an der Freiheitstraße ihre Vorstellungen einer neuen und erweiterten Moschee verwirklichen.
Neuer Anlauf für Moschee-Bau: Ditib-Vorstand setzt große Hoffnungen auf Bürgermeister

„Das ist unser Lebenswerk“: Orthopädiepraxis Böhl feiert 25-jähriges Bestehen

Silbernes Praxisjubiläum feierte am Freitag Dr. Gerald Böhl, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, mit seiner Frau und Physiotherapeutin Bettina Böhl sowie dem siebenköpfigen Mitarbeiterinnenteam. Im Gespräch erzählt der Arzt seine Geschichte.
„Das ist unser Lebenswerk“: Orthopädiepraxis Böhl feiert 25-jähriges Bestehen

Wichtige Verbindungsstraße im MK bald wieder frei: Straßen.NRW nennt Termin

Die Geduld vieler Autofahrer wurde nach dem folgenschweren Öl-Unfall am Mittwoch wahrlich genug auf die Probe gestellt. Umso mehr dürfte diese positive Nachricht erfreuen.
Wichtige Verbindungsstraße im MK bald wieder frei: Straßen.NRW nennt Termin

Neubau der Feuerwehrhäuser: Noch ein langer Weg

Die städtische Architektin Caroline Ossenberg-Engels hat in der Stadtratssitzung am Montag für den Bau des Feuerwehrgerätehauses am Grasacker einen Zeitplan vorgelegt, der immer noch mit einigen Fragezeichen verbunden ist.
Neubau der Feuerwehrhäuser: Noch ein langer Weg

Bahnübergang Lengelsen gesperrt

Bis zu 50 Autos mit Kunden kommen an einem durchschnittlichen Samstag zum Direktverkauf in Hubert Deitmergs Holzofenbäckerei in Lengelsen.
Bahnübergang Lengelsen gesperrt

Corona im Altenheim: „Für die Bewohner ist alles fast normal“

Nach der überraschenden Kündigung der früheren Einrichtungsleiterin Kerstin Medenbach ist Birgit Frerkes vom Mendener Klepper-Haus beim Werdohler Wichernhaus eingesprungen.
Corona im Altenheim: „Für die Bewohner ist alles fast normal“

Fahrschulen stecken im Stau

Auch Fahrschulen in Werdohl und Neuenrade beklagen derzeit, dass sie nur sehr schwer an zeitnahe Termine für praktische Fahrprüfungen kommen.
Fahrschulen stecken im Stau

Apfelfest ist gestrichen

Eines der größten und beliebtesten Feste in Werdohl und wohl auch der gesamten Region muss nach 2020 auch für das laufende Jahr abgesagt werden:
Apfelfest ist gestrichen

Neue Feuerwehrhäuser: Erschütternde Diskussion über den Planungsstand

Beim Bau dringend notwendiger neuer Feuerwehrgerätehäuser sind unter der früheren Verwaltung Jahre verloren worden.
Neue Feuerwehrhäuser: Erschütternde Diskussion über den Planungsstand