Archiv – Werdohl

Nach der Bundestagswahl: Grüne und FDP in Werdohl wollen die Ampel

Nach der Bundestagswahl: Grüne und FDP in Werdohl wollen die Ampel

Das Selfie von Annalena Baerbock, Robert Habeck, Christian Lindner und Dr. Volker Wissing ging viral durchs Netz.
Nach der Bundestagswahl: Grüne und FDP in Werdohl wollen die Ampel
Wahlkampf beendet: Baubetriebshof beseitigt Plakate mit Hochdruck

Wahlkampf beendet: Baubetriebshof beseitigt Plakate mit Hochdruck

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die Spitzen-Parteien am Sonntag bei der Bundestagswahl. Das Ergebnis steht fest, doch noch ist nicht sicher, wer Angela Merkels Nachfolger wird.
Wahlkampf beendet: Baubetriebshof beseitigt Plakate mit Hochdruck
Azubi-Suche: Hier findet zusammen, was zusammen gehört

Azubi-Suche: Hier findet zusammen, was zusammen gehört

Nach einjähriger Corona-Pause hat am Mittwoch im Festsaal Riesei wieder eine gemeinsame Berufsorientierungsmesse (Bom) der Städte Werdohl und Neuenrade stattgefunden. Organisatoren wie beteiligte Firmen waren mit der Resonanz überaus zufrieden.
Azubi-Suche: Hier findet zusammen, was zusammen gehört

Berufsorientierungsmesse für junge Werdohler und Neuenrader

Bei einer Berufsorientierungsmesse im Werdohler Festsaal Riesei konnten 600 zukünftige Berufsanfänger erkunden, welche Chancen ihnen die Unternehmen in der Region bieten.
Berufsorientierungsmesse für junge Werdohler und Neuenrader

Nachnutzung: So geht es mit dem ehemaligen Hallenbad auf dem Riesei weiter

Es wird wohl noch längere Zeit dauern, bis das Grundstück mit dem ehemaligen Hallenbad und dem Grünabfallplatz auf dem Riesei anders genutzt werden kann.
Nachnutzung: So geht es mit dem ehemaligen Hallenbad auf dem Riesei weiter

SPD in Werdohl auch bei der Juniorwahl klar vorne

Die SPD ist die klare Siegerin der Juniorwahl an der Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG). Rund 450 Schüler der Klassen 8 bis 13 waren in der Woche vor der Bundestagswahl aufgerufen, ihre Stimme in der Schulbibliothek abzugeben
SPD in Werdohl auch bei der Juniorwahl klar vorne

Ratssaal braucht vermutlich einen Notausgang

Jürgen Henke von der SPD fragte während der Sitzung des Bau- und Liegenschaftsausschusses im Festsaal Riesei nach, ob es richtig sei, dass der städtische große Sitzungssaal im Rathaus einen zusätzliche Fluchtweg benötige.
Ratssaal braucht vermutlich einen Notausgang

Wichtige Verkehrsader im MK gesperrt - Ordnungshüter haben illegale Abkürzung im Blick

Der Verkehr rollt wieder über die B236 in Altena Richtung Werdohl, dafür ist eine andere wichtige Verbindungsstraße nun voll gesperrt. Weil die Umleitung ewig weit ist, haben die Ordnungshüter eine illegale Abkürzung besonders im Blick.
Wichtige Verkehrsader im MK gesperrt - Ordnungshüter haben illegale Abkürzung im Blick

Es kommt auf jeden Zentimeter an: Besonderes Fahrtraining für die Werdohler Feuerwehr

Rangieren auf engstem Raum und weitere knifflige Fahraufgaben lösen, mussten am Samstagvormittag die Ehrenamtler des Löschzuges Kleinhammer mit der Löschgruppe Brüninghaus der Werdohler Feuerwehr.
Es kommt auf jeden Zentimeter an: Besonderes Fahrtraining für die Werdohler Feuerwehr

Alkoholisierter Randalierer tritt und schlägt Busfahrerin

Ein alkoholisierter Mann aus Herdecke (36) randalierte am Sonntagmorgen in einem Bus des Schienenersatzverkehrs am Bahnhofsvorplatz in Werdohl.
Alkoholisierter Randalierer tritt und schlägt Busfahrerin

Über die Liste im Bundestag: Die Reaktion von Bettina Lugk (SPD)

Für das Direktmandat im Wahlkreis MKII hat es nicht gereicht, doch Bettina Lugk (SPD) schafft den Sprung über die SPD-Landesliste ins Parlament. Sie ist überwältigt: „Es hat ein bisschen gedauert, bis ich es realisiert habe.“
Über die Liste im Bundestag: Die Reaktion von Bettina Lugk (SPD)

DLRG Werdohl nutzt die Corona-Zwangspause

„Das tat sehr weh, dass wir im vorigen Jahr bestes Wetter hatten, doch ganz wenig im Wasser waren“, sagte Andreas Conrad.
DLRG Werdohl nutzt die Corona-Zwangspause

Bundestagswahl im MK: CDU trotz Verlusten im Wahlkreis 149 vorn - Baradari (SPD) schafft Einzug in den Bundestag

Bundestagswahl 2021: Diese Städte und Gemeinden gehören zum Wahlkreis 150 (Märkischer Kreis II)
Bundestagswahl im MK: CDU trotz Verlusten im Wahlkreis 149 vorn - Baradari (SPD) schafft Einzug in den Bundestag

Zum 30. Mal: Apfelsammlung des Naturschutzzentrums MK auf Hof Crone

Zum 30. Mal kauft das Naturschutzzentrum Märkischer Kreis Äpfel von heimischen Obstwiesen an. Das Naturschutzzentrum erwartet trotz der Rekordniederschläge in diesem Sommer eine mittlere bis gute Apfelernte.
Zum 30. Mal: Apfelsammlung des Naturschutzzentrums MK auf Hof Crone

Werdohl wählt sozialdemokratisch

Um 20.47 Uhr hatte Werdohl fertig gewählt. Als letztes kam das Ergebnis der gut 800 Briefwahlscheine des Brieflwahlbezirks herein, der in der Rathauskantine im Keller ausgezählt wurde. Damit stand fest, was sich von Anfang an abzeichnete: Bettina …
Werdohl wählt sozialdemokratisch

DHL baut im MK neues Verteilzentrum

Die DHL baut ein neues Verteilzentrum im MK. Es entsteht derzeit im Drei-Städte-Eck - ist allerdings nur für eine Stadt zuständig.
DHL baut im MK neues Verteilzentrum

Zwischen Pandemie und Seelenheil: Pater Kamil leitet seit einem Jahr die Pfarrei St. Michael

Vor ziemlich genau einem Jahr wurde Franziskaner-Pater Kamil Pawlak vom Bistum Essen zum neuen Pfarrer der Pfarrei St. Michael Werdohl-Neuenrade ernannt.
Zwischen Pandemie und Seelenheil: Pater Kamil leitet seit einem Jahr die Pfarrei St. Michael

Werdohler sollte als „Paketagent“ für Kriminelle arbeiten

Ein 42-jähriger Werdohler hat sich um einen Job als „Paketagent“ bemüht. Ein guter Freund riet ihm zur Anzeige bei der Polizei.
Werdohler sollte als „Paketagent“ für Kriminelle arbeiten

Bundestagswahl 2021: Mehr als 4000 Werdohler haben schon gewählt

Für knapp 40 Prozent der Werdohler Wahlberechtigten ist die Bundestagswahl am Sonntag bereits entschieden. Genau 4394 Wahlscheine hatte die Stadt Werdohl bislang verschickt.
Bundestagswahl 2021: Mehr als 4000 Werdohler haben schon gewählt

Nach zwei harten Corona-Jahren: Werdohler Schützen wollen endlich wieder feiern

„Horrido“, schallt es durch den Saal des Restaurants Vier Jahreszeiten an der Dammstraße. 54 Mitglieder des Werdohler Schützenvereins (WSV) stimmen den Ruf an.
Nach zwei harten Corona-Jahren: Werdohler Schützen wollen endlich wieder feiern