Archiv – Werdohl

So wohnte Werdohls Wirtschaftselite in den Goldenen Zwanzigern

So wohnte Werdohls Wirtschaftselite in den Goldenen Zwanzigern

In seiner Blütezeit muss es eine prachtvolle Villa gewesen sein, das Herrenhaus von Gut Elverlingsen. Gäste aller Gesellschaftsschichten sollen hier in den Goldenen Zwanzigern ein- und ausgegangen sein. 172 Jahre alt wurde die Immobilie, an die …
So wohnte Werdohls Wirtschaftselite in den Goldenen Zwanzigern
Goldene Zeiten auf Gut Elverlingsen

Goldene Zeiten auf Gut Elverlingsen

In seiner Blütezeit muss das Herrenhaus von Gut Elverlingsen eine prachtvolle Villa gewesen sein. Gäste aller Gesellschaftsschichten sollen hier in den Goldenen Zwanzigern ein- und ausgegangen sein. 172 Jahre alt wurde die Immobilie, an die heute …
Goldene Zeiten auf Gut Elverlingsen
Arzt aus dem MK kritisiert die Impfpraxis

Arzt aus dem MK kritisiert die Impfpraxis

Die Bewohner und Mitarbeiter von Seniorenwohn- und pflegeheimen waren die ersten, die eine Impfung zum Schutz vor dem Coronavirus erhalten haben. Doch wie geht es in den Einrichtungen weiter, wenn Menschen dort einziehen, die noch nicht geimpft …
Arzt aus dem MK kritisiert die Impfpraxis

Sturz vom Dach: Rettungshubschrauber im Einsatz

[Update 14.15 Uhr] Nach einem Unfall im Werdohler Stadtteil Kleinhammer war am Sonntagmittag ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Es gibt mittlerweile konkrete Hinweise, was vorgefallen ist.
Sturz vom Dach: Rettungshubschrauber im Einsatz

Mit Virenkiller sicher beim Friseur

Karsten Groll, Inhaber des größten und traditionsreichen Werdohler Friseurbetriebs „Haargenau“ an der Bahnhofstraße, hat alle seine Geschäfte mit einem speziellen Virenkiller ausgestattet.
Mit Virenkiller sicher beim Friseur

Corona blockiert das Geschäft: Hochzeitsfotograf ohne Arbeit

Mustafa Taskiran hat im Augenblick nicht viel zu tun. In sein Fotostudio Selen Digital Photography in Werdohl kommt mal jemand, um eine Fotokopie zu machen oder ein Passbild aufzunehmen. Großartige Einkünfte hat er nicht.
Corona blockiert das Geschäft: Hochzeitsfotograf ohne Arbeit

Wohnungsgesellschaft schüttet halbe Million Euro aus

Die Wohnungsgesellschaft Werdohl hat erstmals in ihrer Geschichte eine große Dividende festgelegt und in diesem Jahr 500 000 Euro an die Gesellschafter ausgezahlt.
Wohnungsgesellschaft schüttet halbe Million Euro aus

Selbsttests: Apotheker warten auf Angebote

Am Mittwoch hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte erste Zulassungen für Corona-Selbsttests in Deutschland erteilt. Die Schnelltests sollen für Laien in Apotheken und Discountern verfügbar sein und selbst zu Hause angewendet …
Selbsttests: Apotheker warten auf Angebote

Service-Portal der Stadt bislang kaum genutzt

Seit knapp einem halben Jahr bietet die Stadt Werdohl Teile des Bürgerservices auch digital an. Ein Internetportal, das Produkt der Zusammenarbeit mehrerer Kommunen im Märkischen Kreises ist, wurde hierfür im Herbst 2020 freigeschaltet.
Service-Portal der Stadt bislang kaum genutzt

Kosmetika-Diebinnen bei Rossmann: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Die Polizei sucht nach drei jungen Frauen, die am 17. Dezember ihre Taschen im Rossmann-Drogeriemarkt an der Freiheitstraße vollgepackt haben – allerdings ohne zu bezahlen.
Kosmetika-Diebinnen bei Rossmann: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Kühlschrank-Klau endet vor dem Amtsgericht

Einen Kühlschrank soll ein Ehepaar aus Dortmund im Werdohler Edeka-Markt gestohlen haben. Dass der Preis bei nur knapp 100 Euro lag, spricht für ein eher kleines Gerät. Es passte offenbar noch recht gut auf einen Einkaufswagen.
Kühlschrank-Klau endet vor dem Amtsgericht

Neugestaltung der Lennepromenade: Weniger Arbeit, mehr Erholung

Ginge es nach den Ideen des Planungsbüros, das die Stadt mit der Überplanung der Lennepromenade zwischen Rathaus und Ütterlingser Brücke beauftragt hat, würde sich das Aussehen des beliebten Rad- und Spazierwegs am Fluss bald gehörig verändern.
Neugestaltung der Lennepromenade: Weniger Arbeit, mehr Erholung

Mehr Leben in die Innenstadt: Mit diesen Förder-Werkzeugen will Werdohl ansetzen

Wer derzeit den Blick über den Brüninghaus-Platz und die Freiheitstraße schweifen lässt, sieht eine weitgehend ausgestorbene Innenstadt. Natürlich, wegen der Einschränkungen in der Corona-Pandemie darf ja auch kaum ein Einzelhandelsgeschäft öffnen.
Mehr Leben in die Innenstadt: Mit diesen Förder-Werkzeugen will Werdohl ansetzen

Ein Unternehmer mit Drang zur Macht ist tot: Patriarch Heinz Hermann Thiele holte Vossloh aus der Krise

Der 28. Mai 2013 löste beim Werdohler Vossloh-Konzern die Wende aus: Vor acht Jahren übernahm bei der Hauptversammlung der Aktionäre der Münchner Heinz Hermann Thiele den Aufsichtsrat.
Ein Unternehmer mit Drang zur Macht ist tot: Patriarch Heinz Hermann Thiele holte Vossloh aus der Krise

Nach Werdohler Ausstieg: Bürgerinitiative will Rosmart 2.0 komplett kippen

„Natürlich freuen wir uns, dass die Werdohler Kommunalpolitik diese weise Entscheidung getroffen hat“, stellt Jörg Kenter fest. Der Sprecher der Initiative „Pro Brunscheider Höhen“ wertet den Ausstieg der Stadt Werdohl aus dem Projekt Rosmart 2.0 …
Nach Werdohler Ausstieg: Bürgerinitiative will Rosmart 2.0 komplett kippen

95 Anmeldungen für die Gesamtschule

Schulleiter Sven Stocks ist rundum zufrieden: 95 Mädchen und Jungen wollen nach den Sommerferien das fünfte Schuljahr der Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) am Riesei besuchen.
95 Anmeldungen für die Gesamtschule

Wanderwege-Projekt: Rat gibt grünes Licht und kritisiert die Verwaltung

Der Rat hat in seiner Sitzung am Montag einstimmig den Antrag der CDU unterstützt, sich um eine Förderung für die Ergänzung des Werdohler Wanderwegenetzes zu bemühen.
Wanderwege-Projekt: Rat gibt grünes Licht und kritisiert die Verwaltung

Vossloh-Hauptaktionär Heinz Hermann Thiele überraschend gestorben

Der Unternehmer Heinz Hermann Thiele ist am Dienstag überraschend im Alter von 79 Jahren gestorben. Er war einer der reichsten Deutschen, Hauptaktionär des Werdohler Bahntechnik-Konzerns Vossloh und Patriarch des Bremsenspezialisten Knorr-Bremse.
Vossloh-Hauptaktionär Heinz Hermann Thiele überraschend gestorben

Manfred Wolf: Werdohls erster hauptamtlicher Bürgermeister wird 80 Jahre alt

Der Mann hat Stil, nach wie vor. Manfred Wolf kleidet sich stets klassisch-elegant. Großformatige Karo-Hemden sind seine Sache nicht, er mag es eher klar und hell.
Manfred Wolf: Werdohls erster hauptamtlicher Bürgermeister wird 80 Jahre alt

Werdohl trifft Entscheidung über Rosmart-Erweiterung

Nach einer fast zwei Jahre währenden Diskussion in den politischen Gremien hat der Rat der Stadt Werdohl am Montagabend eine Entscheidung über die Erweiterung des interkommunalen Gewerbeparks Rosmart getroffen. Zuvor hatten Gegner des Projekts noch …
Werdohl trifft Entscheidung über Rosmart-Erweiterung

Wieder Präsenzunterricht: Schüler kehren mit Skepsis zurück

Nach rund zweimonatigem Lernen auf Distanz sind die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10, 12 und 13 der Werdohler Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) am Montag in den Präsenzunterricht zurückgekehrt.
Wieder Präsenzunterricht: Schüler kehren mit Skepsis zurück

Vieles auf Anfang bei der Feuerwehr

Während der Ratssitzung am Montag, 22. Februar, wird immer noch keine Entscheidung zum Bau eines Feuerwehrgerätehauses am Grasacker fallen – einen neuen Informationsstand gibt es dennoch. 
Vieles auf Anfang bei der Feuerwehr

Unternehmen im MK investiert Millionen in Logistik und Maschinen

Erst vor rund vier Jahren hat der Werdohler Pumpen-Spezialist Kracht für rund 7,7 Millionen Euro sein Lagersystem zentralisiert und auf 3500 Quadratmetern ein Paletten-Hochregallager mit zwei Gassen sowie ein automatisches Kleinteilelager samt …
Unternehmen im MK investiert Millionen in Logistik und Maschinen

Höhenweg: Autofahrer brauchen weiterhin Geduld

Autofahrer brauchen auf der Strecke von Werdohl nach Lüdenscheid weiterhin Geduld. Schon vor rund zwei Wochen hat der Landesbetrieb Straßen.NRW auf dem Höhenweg (L 655) im Bereich der Fortshaus-Kurve eine halbseitige Fahrbahnsperrung eingerichtet
Höhenweg: Autofahrer brauchen weiterhin Geduld

Ein Eiscafé startet mit dem Frühling

Antonio Fratepietro und sein Kompagnon haben pünktlich zum frühlingshaften Wetter ihr Eiscafé Valentino wieder geöffnet – coronabedingt gibt es täglich Eis, Waffeln und heiße Getränke nur zum Mitnehmen.
Ein Eiscafé startet mit dem Frühling

„Das war spannend und so wird auch der Wahlkampf“

Richtige Zustimmung sieht anders aus: Bettina Lugk kandidiert für das SPD-Bundestagsmandat im Wahlkreis Märkischer Kreis II. Sie konnte sich damit am Samstagvormittag knapp gegen Yalcin Geyhan im zweiten Wahlgang mit 20 zu 19 Stimmen bei einer …
„Das war spannend und so wird auch der Wahlkampf“

Präsenzunterricht: So läuft es ab Montag an AEG und Realschule

Die beiden weiterführenden Werdohler Schulen, die Realschule auf dem Köstersberg und die Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) am Riesei, sind offenbar gut vorbereitet auf die Rückkehr in den Präsenzunterricht am Montag, 22. Februar.
Präsenzunterricht: So läuft es ab Montag an AEG und Realschule

Wettbüro öffnet fast direkt neben anderem: Streit vorerst aufgeschoben

Der Streit um die zwei sehr nahe beieinander liegenden Werdohler Wettbüros ist aufgeschoben. Das ist der Grund.
Wettbüro öffnet fast direkt neben anderem: Streit vorerst aufgeschoben

200 Tonnen Salz: Winterdienst zieht nach Wintereinbruch Bilanz

Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, die sich auch um den Winterdienst in Werdohl kümmern, können seit Wochenbeginn durchatmen. Mitarbeiter Pantelis Haritides, der zeitweise auch Einsatzleiter war, zieht eine Bilanz der letzten Wochen.
200 Tonnen Salz: Winterdienst zieht nach Wintereinbruch Bilanz

Kita-Entscheidung: Rückkehr in Regelbetrieb nur mit einer Ausnahme möglich

Der größte Teil der Kindergartenkinder aus Werdohl wird ab Montag wieder die angestammte Einrichtung besuchen können.
Kita-Entscheidung: Rückkehr in Regelbetrieb nur mit einer Ausnahme möglich

Ohne Führerschein, aber mit Drogencocktail im Auto unterwegs

Auch von einer Begegnung mit der Polizei ließ sich ein 38-jähriger Werdohler am 9. November 2019 nicht beeindrucken: Ohne Führerschein und Fahrerlaubnis setzte er sich in Ütterlingsen erneut ans Steuer seines Autos, Die Polizei erwischte ihn auch …
Ohne Führerschein, aber mit Drogencocktail im Auto unterwegs

Hoher Inzidenz-Wert: Kita-Öffnung bleibt in Werdohl ungewiss

Alle Kinder dürfen ab Montag wieder die Kita besuchen – das hat NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) verkündet. Angesichts sinkender Infektionszahlen hatte der Minister einen Stufenplan vorgestellt, um einen Weg zurück in den Regelbetrieb zu …
Hoher Inzidenz-Wert: Kita-Öffnung bleibt in Werdohl ungewiss

Ausstieg aus Rosmart 2.0: GWS warnt vor Schnellschuss

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird der Stadtrat in seiner Sitzung am Montag, 22. Februar, den Ausstieg der Stadt Werdohl aus dem interkommunalen Projekt Rosmart 2.0 beschließen. Dem Gremium liegt ein entsprechender Antrag der WBG-Fraktion vor.
Ausstieg aus Rosmart 2.0: GWS warnt vor Schnellschuss

Nach mehr als 20 Jahren: Sport ist in Werdohl wieder Abiturfach

Nach mehr als 20 Jahren wird an der Albert-Einstein-Gesamtschule (AEG) jetzt erstmals wieder Sport als Abiturfach angeboten. Das haben Schulleiter Sven Stocks und Sportlehrerin Marie Trippe mitgeteilt.
Nach mehr als 20 Jahren: Sport ist in Werdohl wieder Abiturfach

Hund in Not: Frauchen aus MK will helfen und scheitert

Ein Hund im MK stürzt eine Ufer-Böschung herunter und kann sich nicht mehr selbständig helfen. Auch der Versuch seines Frauchens misslingt.
Hund in Not: Frauchen aus MK will helfen und scheitert

Einzelhändler und Gastronomen wünschen sich Lockerungen

Während sich einige Politiker für Lockerungen des Lockdowns in NRW stark machen, treten andere auf die Bremse. Das können nicht alle Einzelhändler und Gastronomen in Werdohl nachvollziehen.
Einzelhändler und Gastronomen wünschen sich Lockerungen

Radarkontrolle: Autofahrer zeigt im Vorbeifahren den Mittelfinger

Diese Radarkontrolle in Altena endete abrupt. Zwar war der Fahrer eines Audis gar nicht geblitzt worden, verfolgt wurde er von der Polizei aber dennoch, nachdem er die Messstelle passiert hatte.
Radarkontrolle: Autofahrer zeigt im Vorbeifahren den Mittelfinger

Nach schwerer Corona-Erkrankung: Werdohler Bürgermeister zurück im Rathaus

Andreas Späinghaus hat am Montag, 15. Februar, seine Amtsgeschäfte als Bürgermeister der Stadt Werdohl wieder aufgenommen. Sein letzter Arbeitstag war der 23. Dezember 2020. 53 Tage lang war er krankgeschrieben, er litt und leidet weiterhin an den …
Nach schwerer Corona-Erkrankung: Werdohler Bürgermeister zurück im Rathaus

Massiver Winterdienst-Einsatz: Lenne muss mehr Salz aufnehmen

Riesige Mengen Streusalz haben die Winterdienste in der vergangenen Tagen und Wochen im Märkischen Kreis verteilt, um die Straßen befahrbar zu halten oder wieder befahrbar zu machen.
Massiver Winterdienst-Einsatz: Lenne muss mehr Salz aufnehmen

Karneval in Tüten im Versetal

Kein Kinderkarneval wegen Corona? Weit gefehlt! Der TuS und der Schützenverein aus dem Versetal haben die bunte Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes in Tüten gepackt.
Karneval in Tüten im Versetal

Wandern in Werdohl: Wegenetz soll neu geordnet werden

Die CDU-Fraktion hat einen durchdachten und sehr weit ausgearbeiteten Vorschlag gemacht, um das Werdohler Wanderwegenetz zu komplettieren und daraus auch noch eine sinnvolle Verbindung zu einem großen, flexibel zu konzipierenden Weg rund um Werdohl …
Wandern in Werdohl: Wegenetz soll neu geordnet werden

Geistersiedlung wird abgerissen: Kein Tag ohne Gedanken an Elverlingsen

„Das ist für mich alles wie ein Film.“ Sichtlich ergriffen wischt sich Christoph Weber über die Augen und blickt wehmütig auf das fensterlose Loch in dem Abrisshaus in den Raum, der einmal sein Kinderzimmer war. Weber, 55 Jahre alt, verheiratet, …
Geistersiedlung wird abgerissen: Kein Tag ohne Gedanken an Elverlingsen

Mustafa Cagin lebt mit Hunden und Kindern in der Borbecke in einer sonderbaren Welt

Wer ist der Mann, der neben dem zerfallenen Haus in der Borbecke lebt und seine Hunde in so gerade eben annehmbaren Verhältnissen im Zwinger hält? Mustafa Cagin weiß um die Anfeindungen gegen seine Person und die vergeblichen Bemühungen von …
Mustafa Cagin lebt mit Hunden und Kindern in der Borbecke in einer sonderbaren Welt

Haus Versetal: Irritationen um Corona-Todesfälle

Das Seniorenzentrum Haus Versetal in Werdohl hat den Corona-Ausbruch offensichtlich weitgehend überstanden. Bei einer weiteren Reihentestung am Mittwoch seien nur noch drei Bewohner und zwei Mitarbeiter positiv auf eine Infektion mit dem …
Haus Versetal: Irritationen um Corona-Todesfälle

Zum Valentinstag: Das sind die Trends in Werdohl und Neuenrade

Rosa-weiß, bunt oder klassisch rot: Diese Farben spielen am Sonntag eine ganz besondere Rolle; denn am 14. Februar ist Valentinstag. Trotz der Corona-Pandemie haben die heimischen Blumenläden in Werdohl und Neuenrade an diesem Tag allesamt geöffnet, …
Zum Valentinstag: Das sind die Trends in Werdohl und Neuenrade

Aufregung um zwei Hunde im MK: Zwinger direkt an Bundesstraße

Zwei Hunde in einem Zwinger an der Bundesstraße B229 in Werdohl sorgen für Aufregung. Tierschützer machen sich Sorgen.
Aufregung um zwei Hunde im MK: Zwinger direkt an Bundesstraße

Corona-Impfungen abgeschlossen: So geht es in den Seniorenheimen jetzt weiter

Die Impfung sollte der Schlüssel für die Rückkehr zur Normalität sein. Das war die Hoffnung, die viele mit dem Impfstart am Ende des vergangenen Jahres verbunden haben.
Corona-Impfungen abgeschlossen: So geht es in den Seniorenheimen jetzt weiter

Öffnung der Grundschulen: Lehrer fürchten das Virus im Klassenraum

Die Schulen in NRW sollen sich vorsichtig aus der Corona-Pandemie zurück in die Normalität tasten. Ab dem 22. Februar soll es zunächst in den Grundschulen einen Wechselunterricht geben.
Öffnung der Grundschulen: Lehrer fürchten das Virus im Klassenraum

Friseure dürfen bald wieder öffnen: In Werdohl laufen die Vorbereitungen

Nach zehn harten Wochen der Schließung und existenziellen Nöten begannen die Werdohler Friseurmeisterinnen am Donnerstag, ihre Betriebe für die Wiederöffnung am 1. März zu organisieren.
Friseure dürfen bald wieder öffnen: In Werdohl laufen die Vorbereitungen

Brandschutzerziehung: Die W-Fragen sind längst überholt

Seit Beginn der Corona-Pandemie läuft es in vielen Bereichen nicht mehr so wie gewohnt. Neben Themen, die im alltäglichen Leben sehr präsent sind, zählt dazu auch die Brandschutzerziehung der Werdohler Feuerwehr.
Brandschutzerziehung: Die W-Fragen sind längst überholt