Archiv – Werdohl

Corona-Hilfsangebote in der Region: So ist die Nachfrage

Corona-Hilfsangebote in der Region: So ist die Nachfrage

Werdohl/Neuenrade/Balve – Vor gut acht Wochen, zu Beginn der Corona-Krise, haben kirchliche und kirchennahe Organisationen, aber auch kommunale Einrichtungen und Privatpersonen beinahe täglich neue Angebote aus dem Boden gestampft.
Corona-Hilfsangebote in der Region: So ist die Nachfrage
Freibad in Werdohl: Termin für den Saisonstart steht

Freibad in Werdohl: Termin für den Saisonstart steht

Werdohl – Das Freibad in Ütterlingsen startet am 10. Juni in die Corona-Saison. Das teilte Frank Schlutow, Chef der Bäderbetriebe, mit.
Freibad in Werdohl: Termin für den Saisonstart steht
Gesucht: Anekdoten und Erlebnisse aus 44 Jahren WK-Historie

Gesucht: Anekdoten und Erlebnisse aus 44 Jahren WK-Historie

Werdohl - Am Samstagabendwird der Rewe-Markt im WK Warenhauses schließen. Dies ist der erste Schritt auf dem Weg zur kompletten Schließung des Kaufhauses am 30. Juni.
Gesucht: Anekdoten und Erlebnisse aus 44 Jahren WK-Historie

Bewusstlose Patientin: Christoph 8 aus Lünen landet in Werdohl

Werdohl - Ein Rettungshubschrauber ist am frühen Abend in Werdohl gelandet. Um 18.50 Uhr war der Rettungsdienst alarmiert worden. 
Bewusstlose Patientin: Christoph 8 aus Lünen landet in Werdohl

"Kletterwelt" Sauerland: Das Schweigen zum Neustart hat ein Ende

Die im Dezember 2016 eröffnete Kletter- und Boulderhalle „Kletterwelt Sauerland“ auf Rosmart stand bis Donnerstag für 1,5 Millionen Euro zum Verkauf, von einer Insolvenz ist die Rede. Nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Schließung am 16. …
"Kletterwelt" Sauerland: Das Schweigen zum Neustart hat ein Ende

Handyparken startet in Werdohl am 1. Juni

Werdohl – Autofahrer können in Werdohl im Innenstadtbereich ihre Parkgebühren ab Juni digital zahlen. Bereits zum kommenden Montag führt die Stadt das Handyparken ein.
Handyparken startet in Werdohl am 1. Juni

Tödlicher Unfall in Werdohl: Ermittlungen beendet

Werdohl – Die Ermittlungen nach dem tödlichen Unfall Mitte Mai auf der Bundesstraße 236 im Bereich Höllmecke sind abgeschlossen.
Tödlicher Unfall in Werdohl: Ermittlungen beendet

Streit um Klopapier: Supermarkt-Kassiererin erzählt über ihren Corona-Alltag

Werdohl – Supermarkt-Mitarbeiter sind in dieser besonderen Zeit mehr gefragt denn je. Sie kassieren nicht nur, sondern sorgen auch dafür, dass die Regale voll bleiben.
Streit um Klopapier: Supermarkt-Kassiererin erzählt über ihren Corona-Alltag

Vossloh AG: Ex-Bahn-Chef Grube ist jetzt Vorsitzender des Aufsichtsrates

Werdohl – Die Hauptversammlung der Vossloh AG wurde am Mittwoch coronabedingt erstmals virtuell abgehalten.
Vossloh AG: Ex-Bahn-Chef Grube ist jetzt Vorsitzender des Aufsichtsrates

Trotz Lockerungen: Darum öffnet das Stadtmuseum erst nach den Ferien

Werdohl – Das Stadtmuseum bleibt trotz der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin geschlossen.
Trotz Lockerungen: Darum öffnet das Stadtmuseum erst nach den Ferien

Begräbnisse mit Abstandsregel: So arbeiten Bestatter in Zeiten von Corona

Werdohl – „Schnell gesagt: Vieles hat sich geändert“, sagt Therese Preikschat. Sie ist Bestatterin in Werdohl. Und wie eigentlich in allen Lebensbereichen und Berufen, hat das Coronavirus auch auf ihre Arbeit Auswirkungen.
Begräbnisse mit Abstandsregel: So arbeiten Bestatter in Zeiten von Corona

Brand in Mehrfamilienhaus gelegt? Polizei ermittelt

[Update] Werdohl – Mit allen verfügbaren Kräften war die Freiwillige Feuerwehr Werdohl am Montagmorgen ab 5.30 Uhr für rund drei Stunden auf der Königsburg im Einsatz.
Brand in Mehrfamilienhaus gelegt? Polizei ermittelt

Unterstützung für Viadukt: Bürgermeister-Kandidat startet Petition

Werdohl – Als Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins (HGV) und als Ortsheimatpfleger setzt sich Heiner Burkhardt für den Erhalt des Eisenbahnviadukts in Ütterlingsen ein.
Unterstützung für Viadukt: Bürgermeister-Kandidat startet Petition

Zehn Wochen Corona: Heimische Ordnungsämter ziehen Bilanz

Werdohl/Neuenrade/Balve – Drastische Einschnitte im privaten und vielfach auch im beruflichen Alltag – die Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmungen der Corona-Pandemie wirbeln das Leben der Menschen in Deutschland mittlerweile seit zehn Wochen …
Zehn Wochen Corona: Heimische Ordnungsämter ziehen Bilanz

Werdohler Gesamtschule ist den Gymnasien zehn Tage voraus

Werdohl/Altena/Plettenberg – An den Gymnasien und der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule im Lennetal werden in diesen Tagen die letzten Abi-Klausuren geschrieben, während die unteren Klassen erstmals wieder ihre Schulen von innen sehen dürfen.
Werdohler Gesamtschule ist den Gymnasien zehn Tage voraus

Stadtplanung und Klimaschutz: Werdohler sollen jetzt aktiv werden

Werdohl – „In Werdohl hatten die Menschen lange nicht die Möglichkeit sich so aktiv an der Stadtplanung zu beteiligen. Es ist eine Chance, die so schnell nicht wiederkommen wird. Deshalb bitten wir die Bürger darum, sich jetzt einzubringen“, erklärt …
Stadtplanung und Klimaschutz: Werdohler sollen jetzt aktiv werden

Initiator der stillen Corona-Proteste: „Ich bin nur ein offener Mensch mit Fragen“

Normalerweise hält sich Stefan Radtke etwas abgeschieden in seinem Zuhause unterhalb der Nordhelle in Herscheid auf, aber immer samstags sucht der 58-Jährige mittlerweile einen der zentralsten Punkte im Märkischen Kreis auf: den Rosengarten in …
Initiator der stillen Corona-Proteste: „Ich bin nur ein offener Mensch mit Fragen“

Gefahrpunkte und Schwachstellen des Radwegenetzes im Lennetal

Werdohl - Dass es mit der Planung und dem Bau der Radwege in Werdohl nicht so recht vorangehen will, lässt Jürgen Henke keine Ruhe. Besonders die sogenannte Lenneroute, der 142 Kilometer lange Radweg zwischen Winterberg an der Lennequelle und der …
Gefahrpunkte und Schwachstellen des Radwegenetzes im Lennetal

Nach Corona-Unterrichtsausfall: VHS-Teilnehmer fühlen sich ungerecht behandelt

Werdohl – Beyza Yaman geht es um Gerechtigkeit. Sie möchte an der Volkshochschule Lennetal den Realschulabschluss nachholen und steht kurz vor der ZP10-Abschlussprüfung.
Nach Corona-Unterrichtsausfall: VHS-Teilnehmer fühlen sich ungerecht behandelt

Schließung auf Raten: Erste Abteilung im WK macht dicht

Werdohl - Seit Ende Januar ist bekannt, dass das WK Warenhaus am 30. Juni für immer schließen wird. Mit dem Schließung des dort integrierten Rewe-Marktes bereits zum Ende des Monats Mai wird dies nun ein wenig realer.
Schließung auf Raten: Erste Abteilung im WK macht dicht