Archiv – Werdohl

Coronakrise in Werdohl: Weniger Arbeit für die Feuerwehr

Coronakrise in Werdohl: Weniger Arbeit für die Feuerwehr

Werdohl – Einsatz für die Werdohler Feuerwehr am Sonntagabend. Gegen 19.15 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte zum Nachbarschafthilfezentrum (NHZ) Ütterlingsen an der Danziger Straße alarmiert.
Coronakrise in Werdohl: Weniger Arbeit für die Feuerwehr
Notstand im Märkischen Kreis: Durch Corona fehlen polnische Pflegerinnen

Notstand im Märkischen Kreis: Durch Corona fehlen polnische Pflegerinnen

Märkischer Kreis – Die Corona-Krise greift überall tief in das Alltagsleben der Familien ein. Durch die Reiseeinschränkungen zwischen Deutschland und Polen sitzen viele private Altenpflegerinnen in ihrem Heimatland fest, in Deutschland müssen die …
Notstand im Märkischen Kreis: Durch Corona fehlen polnische Pflegerinnen
Entwidmete Kreuzkirche: Dieses Hindernis verhindert (noch) einen Verkauf

Entwidmete Kreuzkirche: Dieses Hindernis verhindert (noch) einen Verkauf

Werdohl – Für die Ende 2018 entwidmete Kreuzkirche auf der Königsburg hat die Evangelische Kirchengemeinde Werdohl einen Interessenten gefunden, der die Immobilie kaufen und anderweitig nutzen möchte.
Entwidmete Kreuzkirche: Dieses Hindernis verhindert (noch) einen Verkauf

Nackt auf der Straße: Mann spricht Passanten an und schlägt Polizisten ins Gesicht

Werdohl - Ein "Flitzer" sorgte am Freitagmittag an der Fichtenstraße für Aufsehen. Komplett nackt rannte er immer wieder aus einem Hausflur auf die Straße, sprach Leute an oder winkte ihnen zu. Dann eskalierte die Situation.
Nackt auf der Straße: Mann spricht Passanten an und schlägt Polizisten ins Gesicht

Coronavirus in Werdohl: Darum hat "Hilla" Armbrecht mit 69 Jahren einen "neuen Job"

Werdohl – Als einige besorgte Kunden vor ein, zwei Wochen keine Mitarbeiter der Firma Armbrecht mehr in ihre Wohnung ohne Gummihandschuhe und Atemschutzmaske lassen wollten, beschloss die 69-Jährige zu handeln, setzte sich dafür zunächst an ihren …
Coronavirus in Werdohl: Darum hat "Hilla" Armbrecht mit 69 Jahren einen "neuen Job"

Coronavirus im Lennetal: Das ist los an den Touristen-Hotspots

Lennetal – Was kann man in Corona-Zeiten eigentlich noch machen? Und unternimmt am Wochenende eigentlich noch irgendjemand irgendwas? Die Redaktion hat nachgeschaut an den Touristen-Hotspots in der Region und im Lennetal.
Coronavirus im Lennetal: Das ist los an den Touristen-Hotspots

An Corona liegt es nicht, dass es auf diesen Baustellen hakt

Werdohl - Auf die Arbeiten auf den städtischen Baustellen habe die Coronakrise praktisch keine Auswirkungen, versichert Martin Hempel, Leiter der Tiefbau-Abteilung im Werdohler Rathaus. Hempel arbeitet seit Dienstag im Homeoffice, behält aber …
An Corona liegt es nicht, dass es auf diesen Baustellen hakt

So umgehen Oma und Enkelin legal das Kontaktverbot

Werdohl - „Im Moment ist es richtig schlimm. Ich mache fast nichts anderes mehr“, sagt Darlyn Leibhold. Die Werdohlerin spricht von der Zeit, die sie momentan in sozialen Netzwerken verbringt, um sich mit ihren Freunden und Verwandten auszutauschen.
So umgehen Oma und Enkelin legal das Kontaktverbot

Prüfungen verschoben: Das sagen Lehrer und Schüler

Neuenrade/Werdohl - Einer Verschiebung der Zentralen Abschlussprüfungen für die Zehntklässler um fünf Tage auf den Zeitraum vom 12. bis 19. Mai, hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (CDU) am Freitag verkündet. Wie kommt das in den Schulen an?
Prüfungen verschoben: Das sagen Lehrer und Schüler

Kita-Beiträge: Werdohl macht eine Rolle rückwärts

Werdohl - Es dauerte gerade einmal 24 Stunden, bis die Stadt Werdohl zur Rolle rückwärts ansetzen konnte: Nachdem Werdohls Bürgermeisterin Silvia Voßloh noch am Mittwoch verkündet hatte, die Stadt könne wegen ihrer Teilnahme am Stärkungspakt …
Kita-Beiträge: Werdohl macht eine Rolle rückwärts

Coronakrise macht auch der Kanalisation Probleme

Werdohl – Die Ersatzprodukte nicht in die Toilette werfen: Mit dieser eindringlichen Bitte wendet sich die Stadt Werdohl in aktuellen Zeiten der Toilettenpapier-Knappheit an die Bürger.
Coronakrise macht auch der Kanalisation Probleme

Abi-Prüfung: Schulen in Werdohl und Neuenrade sehen kaum Probleme

Werdohl/Neuenrade - Am Freitag wollen die Kultusminister darüber entscheiden, wann in den einzelnen Bundesländern in diesem Jahr die Abiturprüfungen stattfinden sollen.
Abi-Prüfung: Schulen in Werdohl und Neuenrade sehen kaum Probleme

Dieser Verein im MK sagt wegen Coronavirus sein Schützenfest ab

Werdohl - Die Corona-Pandemie hat weitere, gravierende Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben in Werdohl. Gestern hat der Werdohler Schützenverein seine gut 800 Mitglieder darüber unterrichtet, dass in diesem Jahr kein Schützenfest stattfinden …
Dieser Verein im MK sagt wegen Coronavirus sein Schützenfest ab

Fahrschulen im Lennetal werden ausgebremst

Werdohl/Plettenberg/Altena – Die Motoren der Fahrschulautos bleiben aus, die Türen zum Theorieunterricht verschlossen. Bis zum 19. April ist es auch Fahrlehrern untersagt zu unterrichten.
Fahrschulen im Lennetal werden ausgebremst

Hat jemand gezündelt? Werdohler Feuerwehr rückt aus

Werdohl - Hat da womöglich jemand mit Feuer gespielt und dann die Kontrolle über das Geschehen verloren? Der Verdacht liegt nahe. Fakt ist, dass die Werdohler Feuerwehr am Donnerstagnachmittag zu einem Flächenbrand in der Innenstadt ausrücken musste.
Hat jemand gezündelt? Werdohler Feuerwehr rückt aus

Unterricht aus dem Arbeitszimmer: So arbeiten die Lehrer seit den Schulschließungen

Neuenrade/Werdohl – Normalerweise ist es nicht so ruhig, wenn Marc Stoman seiner Arbeit nachgeht.
Unterricht aus dem Arbeitszimmer: So arbeiten die Lehrer seit den Schulschließungen

Ordnungsamt: Strenge Kontrollen in Werdohl und Neuenrade

Werdohl/Neuenrade – „Die Neuenrader sind vernünftig und halten sich überwiegend an die Regeln“, stellt Sabine Rogoli vom Ordnungsamt der Stadt Neuenrade zufrieden fest.
Ordnungsamt: Strenge Kontrollen in Werdohl und Neuenrade

Darum gehen am Werdohler Rathaus die Lichter aus

Werdohl – „Die,Earth Hour’ ist für jeden. Schalten Sie für eine Stunde zuhause das Licht aus und werden Teil einer weltweiten Bewegung!“ Diesen Appell richtet Meike Majewski, Werdohls Klimaschutzmanagerin, an alle Menschen, die in dieser Stadt …
Darum gehen am Werdohler Rathaus die Lichter aus

Spuckschutz statt Fahrzeugplanen: So disponiert eine Firma aus dem MK in der Coronakrise um  

Balve/Menden – Der Job der Kassiererinnen und Kassierer an den Supermarktkassen, aber auch in allen anderen Einzelhandelsgeschäften, die derzeit noch öffnen dürfen, ist gefährlich geworden.
Spuckschutz statt Fahrzeugplanen: So disponiert eine Firma aus dem MK in der Coronakrise um  

Blick über die Grenzen: So ist die Lage in den Partnerstädten von Werdohl, Neuenrade und Balve

Werdohl/Neuenrade/Balve – Das Coronavirus hat nicht nur den Märkischen Kreis und NRW im Griff, vielmehr greift die Bedrohung weltweit in das Leben der Menschen ein.
Blick über die Grenzen: So ist die Lage in den Partnerstädten von Werdohl, Neuenrade und Balve