Archiv – Werdohl

Schuldebatte: FDP greift die evangelische Kirche an

Schuldebatte: FDP greift die evangelische Kirche an

WERDOHL ▪ Bis Ende Februar wird nicht-öffentlich ein Arbeitskreis tagen, der sich mit der Rückführung der evangelischen Grundschule in die Stadtmitte beschäftigt. Dieser Arbeitskreis ist Montag im Rat auf Antrag von CDU und WBG bei einer Gegenstimme …
Schuldebatte: FDP greift die evangelische Kirche an
Georg Tausch geehrt

Georg Tausch geehrt

WERDOHL ▪ Georg Tausch ist heute für sein ehrenamtliches Engagement geehrt worden. Bürgermeister Siegfried Griebsch lobte den Leiter des Jugendblasorchesters der Musikschule Lennetal für dessen Einsatz. „Herr Tausch ist die musikalische Visitenkarte …
Georg Tausch geehrt
99 Jugendliche spielen 13 Stunden Blasmusik

99 Jugendliche spielen 13 Stunden Blasmusik

WERDOHL ▪ Zwar ging es beim Jugend-musiziert-Wettbewerb am Wochenende in der Musikschule Lennetal an der Brüderstraße um die Kategorie Bläserensembles. Doch unter den 99 Teilnehmern befand sich niemand mit einer Tuba. Warum, konnte sich auch …
99 Jugendliche spielen 13 Stunden Blasmusik

Streit um SPD-Ausstellung: CDU fordert Bürgermeister

WERDOHL ▪ Die CDU-Fraktion ist mit unserer Berichterstattung „CDU/WBG brüskieren die SPD“ über den Streit um den Ort der Ausstellung zum 100-jährigen Bestehen der Werdohler SPD nicht einverstanden. Dazu erreichte uns eine schriftliche Stellungnahme.
Streit um SPD-Ausstellung: CDU fordert Bürgermeister

Letzter Tag im Lottoladen

WERDOHL ▪ Aus dem Evekinger Straßenbild wird mit dem Ladenschluss am Samstag ein bekannter Landen verschwinden. Lotto Toto Panne an der Hauptstraße hat dann zum letzen Mal für seine Kunden geöffnet. Wirtschaftliche Gründen haben Inhaber Axel Panne …
Letzter Tag im Lottoladen

Kulturverein sucht neue Fördermitglieder

WERDOHL ▪ Keine personellen Änderungen beim Kulturverein Werdohl heute: Kassierer Dieter Lohrengel, stellvertretender Vorsitzender Klaus Muhl sowie die drei Beisitzer Halina Maciejewski, Gerd Seckelmann und Karl-Heinz Rehmann wurden am Mittwochabend …
Kulturverein sucht neue Fördermitglieder

Fantasien vom Westpark

WERDOHL ▪ Von vielversprechenden Begriffen, fantasievollen Ideen und unglaublichen Chancen hörten die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung.
Fantasien vom Westpark

Kirchen winken ab, jetzt soll Stadt den Friedwald tragen

WERDOHL ▪ Die Stadt soll die Trägerschaft über einen privaten Friedwald in einem Waldstück zwischen Ludemert und Distelnblech übernehmen. Diese Anfrage richten ein Forstwirt aus Kirchhundem und der Werdohler Bestatter Josef Schütt an die Verwaltung.
Kirchen winken ab, jetzt soll Stadt den Friedwald tragen

Rechtzeitig Karten sichern

WERDOHL ▪ Zum FSV-Winterwahnsinn am 5. Februar, (Einlass 19 Uhr) erwarten die Veranstalter wieder zahlreiche Gäste. In den bereits verteilten Programmheften, die in einer Auflage von 2000 Stück bei Werdohler Einzelhändlern und Gaststätten ausliegen, …
Rechtzeitig Karten sichern

CDU/WBG brüskieren SPD

WERDOHL ▪ In einer interfraktionellen Sitzung in der vergangenen Woche haben CDU und WBG der SPD verboten, eine Ausstellung zum 100-jährigen Bestehen des Ortsvereins in der Stadtbücherei zu präsentieren. Stattdessen sollten die Sozialdemokraten die …
CDU/WBG brüskieren SPD

Kindergarten Funkenburg wird umziehen müssen

WERDOHL ▪ Das Jugendamt überlegt, ob eine Verlegung des Kindergartens Funkenburg in die Räume des ehemaligen Kindergartens am Kirchenpfad die sinnvollste Lösung ist. In dem alten Gebäude am Nordheller Weg gibt es keine praktikablen Möglichkeiten, …
Kindergarten Funkenburg wird umziehen müssen

Neues Rohr im alten Rohr

WERDOHL ▪ Ein Rohr ins Rohr zogen am Montag Mitarbeiter einer Kanalsanierungs-Firma in der Vorwerkstraße ein. „Dadurch wird die Lebensdauer des Kanals verlängert“, erklärte Joseph Beier, technischer Geschäftsführer der Werdohler Stadtwerke, die …
Neues Rohr im alten Rohr

„Normales Jahr“ für den Löschzug Stadtmitte

WERDOHL ▪ Insgesamt 120 Einsätze haben im vergangenen Jahr den Löschzug Stadtmitte der Feuerwehr Werdohl auf den Plan gerufen. Das konnte Löschzugführer Bernd Schlotmann den Kameraden der Wehr bei der Jahresdienstbesprechung des Zuges am Samstag im …
„Normales Jahr“ für den Löschzug Stadtmitte

Jahresempfang strotzt vor Optimismus

WERDOHL ▪ Die Stimmung beim Jahresempfang Sonntagmittag im Festsaal Riesei strotzte nur so vor Optimismus, Bürgermeister Griebsch hielt eine selbstbewusste und in die ganz nahe Zukunft weisende Rede.
Jahresempfang strotzt vor Optimismus

Jahresempfang 2011 im Festsaal

Jahresempfang 2011 im Festsaal

Evangelische Schule: „Muslime belächeln uns“

WERDOHL ▪ Der Wunsch des Initiativkreises zum Erhalt der evangelischen Bekenntnis-Grundschule und zur Rückführung der Schule in die Stadtmitte wird in der kommenden Woche durch den Eilausschuss der Schulkonferenz nachträglich als Beschluss gefasst. …
Evangelische Schule: „Muslime belächeln uns“

Weltstars hautnah

WERDOHL ▪ Die Musik-Ikone Michael Jackson ist am Donnerstagabend für die Gäste im gut besuchten aber nicht ganz ausverkauften Festsaal am Riesei nochmal auferstanden und hat seine unnachahmliche Show abgeliefert.
Weltstars hautnah

Best of Musical Highlights

Best of Musical Highlights

Zigaretten-Dieb barfuß in der eisigen Lenne erwischt

WERDOHL ▪ Donnerstag früh gegen 3.05 Uhr warf ein 26-jähriger Werdohler eine Scheibe des Netto-Marktes in der Schlacht ein und stieg dadurch ins Innere des Geschäfts.
Zigaretten-Dieb barfuß in der eisigen Lenne erwischt

Werdohl hat sich lieb

WERDOHL ▪ Von Frühlingsgefühlen sind die meisten Sauerländer wohl noch etwas entfernt. Und doch wird am 21. Januar – wie in jedem Jahr seit 1986 – der Weltknuddeltag gefeiert. Erfunden wurde der National Hugging day in Caro, Michigan (USA), von …
Werdohl hat sich lieb

Herscheid will den Hammer

WERDOHL/HERSCHEID ▪ Das Tauziehen um den Ahehammer ist in vollem Gange. Der Heimatverein Herscheid hat jetzt ein Konzept vorgelegt. Bekanntlich ist die historische Schmiede im Besitz von Thyssen-Krupp.
Herscheid will den Hammer

Drei Stadtwappen für den Neujahrsempfang

WERDOHL ▪ Drei Stadtwappen für den Neujahrsempfang der Stadt backten am Donnerstag Bürgermeister Siegfried Griebsch, Reinhild Wüllner-Leisen (Abteilung Schule, Kultur und Sport) mit den SV 08 Werdohl-Vereinsvertreterinnen Ivonne Beyer und Susanne …
Drei Stadtwappen für den Neujahrsempfang

So sieht Schulalltag aus

WERDOHL ▪ Die Albert-Einstein-Gesamtschule öffnete am Mittwoch für interessierte Eltern die Türen, die mit dem Gedanken spielen, ihre Kinder für das kommende Schuljahr an der AEG auf dem Riesei anzumelden.
So sieht Schulalltag aus

Evangelische Schule: Streit um Zeitplan

WERDOHL ▪ Die Debatte um die evangelische Konfessionsschule wird in den nächsten Wochen aufgenommen. Die CDU drängt darauf, die Initiative von Kirchengemeinde und Schule nicht auf die lange Bank zu schieben.
Evangelische Schule: Streit um Zeitplan

Neues Technikzentrum glitzert und wirkt lebendig

WERDOHL ▪ Zurückhaltend, aber dennoch dynamisch in der Form – so präsentiert sich das neue Technikzentrum des Vossloh-Konzerns nach den Vorstellungen des Unternehmens sowie der Architekten. In Anlehnung an den angrenzenden Bahnhof haben Architekten …
Neues Technikzentrum glitzert und wirkt lebendig

Sehr viel Regen, aber kein Hochwasser: Trog kurz dicht

WERDOHL ▪ Gegen 16 Uhr am Dienstag musste der Trog kurzfristig gesperrt werden. Mitarbeiter des Bauhofes ließen die Schranken herunter. Grund war nicht ein neues Hochwasser aufgrund der starken Regenfälle, sondern ein elektrischer Defekt im …
Sehr viel Regen, aber kein Hochwasser: Trog kurz dicht

Defizit verringert sich um 700 000 Euro

WERDOHL ▪ Die Kämmerei hat den Haushaltsentwurf für das laufende Jahr um 700 000 Euro verschlanken können, das Defizit konnte auf 12,3 Millionen Euro abgesenkt werden. Bürgermeister Griebsch sagte Montag im Hauptausschuss, dass die Zahlen des nun …
Defizit verringert sich um 700 000 Euro

Pure Begeisterung

WERDOHL ▪ Ohne Zweifel, es war ein Abend mit Erinnerungsfaktor. Mehr als 300 Zuhörer strömten am Samstagabend in den Saal der Albert-Einstein-Gesamtschule, um Zeugen eines wahrlich besonderen Konzerts zu werden.
Pure Begeisterung

Hochwasser zieht ab: Der Trog ist wieder frei

WERDOHL ▪ Aufräumen nach dem Lennehochwasser vom Wochenende: Mitarbeiter des Baubetriebshofes reinigten Montagvormittag zunächst den Trog, damit der Verkehr wieder fließen konnte. Die Lenne hatte Unmengen an Schlamm und Unrat in die Vertiefung …
Hochwasser zieht ab: Der Trog ist wieder frei

Außergewöhnliches Jahr für Evekinger Feuerwehr

WERDOHL ▪ Auf ein außergewöhnliches Jahr für den Löschzug Eveking blickte am Samstag Löschzugführer Thomas Scharpe zurück. Im Mittelpunkt ganz klar: der Umzug und die Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses. Der Festakt und der Tag der offenen …
Außergewöhnliches Jahr für Evekinger Feuerwehr

Spritziger Neujahrsempfang in der Pfarrei St. Michael

WERDOHL ▪ Wenn die Stimmung in der Pfarrei St. Michael Werdohl-Neuenrade so bleibt wie beim Neujahrsempfang, dann wird es ein gutes Jahr für die Gemeindemitglieder. Manches Lachtränchen wurde da verdrückt, als Ulrike Böhmer am Mittag den großen …
Spritziger Neujahrsempfang in der Pfarrei St. Michael

Marc Roberts in „The Old Mile“

WERDOHL ▪ Für einen Abend wird das Restaurant Thuns in Kleinhammer wieder in „The Old Mile“ umgetauft – am 26. März. Ein sicheres Indiz dafür, das die Irische Nacht dort eine Neuauflage erfährt. Verpflichtet wurde von den Werdohler Irlandfreunden …
Marc Roberts in „The Old Mile“

Zweite Hochwasserwelle

WERDOHL ▪ Die zweite, in der Nacht zum Freitag eingetretene Hochwasserwelle ist heftiger ausgefallen, als ursprünglich erwartet und hatte eine größere Dimension, als beim ersten Mal. Der gerade erst vom Schlamm gereinigte Trog musste um Mitternacht …
Zweite Hochwasserwelle

Das Programmgerüst steht

WERDOHL ▪ Die Vorbereitungen haben zwar schon im Oktober des vergangenen Jahres begonnen, aber seit der letzten Woche üben sie wieder für ihre großen Auftritte während der Karnevalszeit – die Theaterspatzen der katholischen Frauengemeinschaft St. …
Das Programmgerüst steht

Prügel für die Ex-Freundin

WERDOHL ▪ Rasend vor Eifersucht hatte sich ein 40-jähriger Werdohler an seiner Ex-Freundin vergriffen und sie verprügelt. Am Donnerstag kassierte er dafür vor dem Amtsgericht in Altena eine viermonatige Haftstrafe ohne Bewährung.
Prügel für die Ex-Freundin