Ex-Profi von Borussia Dortmund kommt nach Werdohl

+
Antonia da Silva (links) kommt am Sonntag nach Werdohl.

Werdohl - Mit Antonio da Silva ist am Sonntag, 9. September, ein Ex-Bundesliga-Spieler von Borussia Dortmund, der mit den Schwarz-Gelben auch Meister wurde, bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft Eveking zu Gast.

Da Silva wird als Vertreter der Vereinigung Sportler-ruft-Sportler (SRS) aus Altenkirchen zusammen mit deren Leiter Hans-Günther Schmidts ab 10.30 Uhr am Brunchgottesdienst teilnehmen und aus seinem Leben erzählen. 

Die christliche Non-Profit-Sportorganisation SRS begleitet und fördert Sportler aller Alters- und Leistungsklassen und Menschen in deren Umfeld durch unterschiedliche Angebote und in verschiedenen Lebens- und Sportsituationen. Die Vereinigung ist in 30 Sportarten aktiv und arbeitet mit Kirchen und Gemeinden zusammen. 

Nach dem Gottesdienst lädt die Gemeinde zum Brunch ein. 

Der Eintritt ist frei, allerdings wird um Spenden gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare