In AktionEvangelische Grundschule gewinnt Cup

Sechs Minuten Schwimmen stand zum Abschluss an. ▪ Fraune

WERDOHL ▪ Die besten Schwimmer kommen aus der evangelischen Grundschule. Die Erst- bis Viertklässler haben beim Schwimmwettkampf der Grundschulen gestern Morgen im Hallenbad bei insgesamt fünf Wettkämpfen unterm Strich die stärksten Leistungen abgeliefert. Als Lohn gab es den Wanderpokal Juniorencup. Auf den folgenden Plätzen folgten die katholische Grundschule, die Grundschule Königsburg und die Grundschule Kleinhammer, wobei diese drei jeweils nur einen Punkt trennte.

Obwohl zum Abschluss der fünf Wettbewerbe alle Zeiten der rund 80 Schüler ausgewertet wurden und eine kleine Siegerehrung folgte, stand doch eher der olympische Gedanke „Dabeisein ist alles“ im Vordergrund. „Wir wollen die Kinder in Bewegung bringen“, erklärte der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Rudolf Völker, den entscheidenden Aspekt.

Organisiert wird der Schulvergleichswettkampf bereits seit mehr als zehn Jahren vom SV 08 Werdohl. Die Stadt war gestern in Person von Ulrich Betten vertreten, der ebenfalls bei der Siegerehrung mitwirkte. Vom Stadtsportverband gab es übrigens noch einen Scheck.

Weitere Schulvergleichswettkämpfe werden in diesem Jahr noch folgen, dann aber im Fußball, Handball und Basketball. ▪ mcf

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare