1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Aktion in der Bücherei: Werdohler können Teil ihres Lieblingsbuchs werden

Erstellt:

Von: Michael Koll

Kommentare

Eins werden mit dem Lieblingsbuch, können am Freitag und Samstag Interessierte in der Bücherei. Wie das aussehen kann, macht Büchereileiterin Katharina Bode hier schon einmal vor.
Eins werden mit dem Lieblingsbuch, können am Freitag und Samstag Interessierte in der Bücherei. Wie das aussehen kann, macht Büchereileiterin Katharina Bode hier schon einmal vor. © Knospe

Einmal in den jeweiligen Lieblings-Buchcharakter hineinschlüpfen sollen jetzt alle Werdohler Leseratten. Dazu ruf Büchereileiterin Katharina Bode auf.

„Wir veranstalten am Freitag und Samstag, 22. und 23. Oktober, passend dazu eine Fotobox-Aktion“, sagt die Chefin der Stadtbücherei.

„Anlässlich des Tages der Bibliotheken, der am kommenden Sonntag gefeiert wird, sind alle Kinder und auch Erwachsene eingeladen, verkleidet oder auch einfach nur mit passenden Utensilien zu uns zu kommen und sich als ihre Lieblingsfigur aus einem Buch ablichten zu lassen“, erläutert Bode, was hinter der zweitägigen Aktion steckt.

Jams Bond, Hermine Granger oder Klößchen

Ob nun Ian Flemings James Bond, Hermine Granger aus Harry Potter oder Klößchen von der TKKG-Bande – willkommen ist jedes Genre und jede Buch-Figur. „Es können sich aber auch Teilnehmer gleich in das Buch an sich verwandeln“, animiert Bode zum Mitmachen und legt gleich vor. Sie selbst hat sich bereits im Vorfeld der Aktion so in Szene setzen lassen, dass sie in den Titel des Romans „Im Herzen die Rache“ von Elizabeth Miles aufgeht.

Wer sich nicht alleine vor die Kamera traut, der kann auch in Gruppen an der Aktion teilnehmen. Neben der Fotobox steht auch ein Greenscreen am Freitag und Samstag zur Verfügung, mit dessen Hilfe die Werdohler Büchernarren in jeden denkbaren und noch so unmöglichen Hintergrund gezaubert werden können.

Aktion auch in der Halloween-Woche

Bücherei-Leiterin Bode versichert: „Im Nachgang stellen wir die Fotos allen Abgebildeten digital oder – auf Wunsch – auch ausgedruckt zur Verfügung.“

Doch damit nicht genug: Am kommenden Montag, 25. Oktober, gibt es noch etwas obendrauf. „Dann beginnt ja bekanntlich die Halloween-Woche“, sagt Büchereileiterin Bode. Und deshalb werden die ersten 15 Kinder, die in der Bücherei danach fragen, kostenlos ein Bastel-Set für ein gruseliges Lesezeichen erhalten.

Die Stadtbücherei an der Freiheitstraße ist am Freitag, 22. Oktober, von 14.30 bis 18 Uhr, und am Samstag, 23. Oktober, von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Während dieser Zeiträume können Interessierte einfach in der Bücherei vorbeikommen und sich an der Fotobox-Aktion beteiligen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch interessant

Kommentare