Ärztliche Versorgung in Werdohl: Dr. Rinke unterstützt jetzt Dr. Al Shami

+
Dr. Hussein Al Shami begrüßte in dieser Woche Dr. Klaus Rinke. DerHausarzt hatte seine eigene Praxis aufgegeben und arbeitet tageweise an der Feldstraße.

Werdohl - Der Allgemeinmediziner und Schmerztherapeut Dr. Hussein Al Shami hat für seine Hausarztpraxis an der Feldstraße Verstärkung gefunden: Seit Anfang der Woche ist dort Dr. Klaus Rinke an drei Tagen in der Woche angestellt.

Dr. Rinke hatte Ende Dezember seine eigene Hausarztpraxis an der Bahnhofstraße geschlossen. Der Mann, der im Januar 75 Jahre alt wird, praktizierte 28 Jahre in eigener Praxis als Landarzt. Gegenüber unserer Zeitung hatte er davon gesprochen, seine Praxis an eine Nachfolgerin übergeben zu können. Bei seinem Abschied hatte er angekündigt, den Kontakt zu Patienten nicht vollständig verlieren zu wollen. Rinke hatte in Rostock noch zu DDR-Zeiten studiert und seine Promotion in Berlin abgelegt. Seinen Facharzt legte er in Schwerin ab. Nach seiner Flucht aus der DDR ließ er sich in Werdohl nieder. 

Dr. Rinke löst Dr. Jäger ab

Dr. Rinke löst als angestellter Arzt in der Praxis von Dr. Al Shami den Werdohler Arzt Dr. Hans-Jörg Jäger ab. Jäger schied Ende vergangenen Jahres im Alter von 80 Jahren endgültig aus dem ärztlichen Dienst aus. Jäger hatte seine eigene Praxis aufgegeben und war in den Ruhestand eingetreten, um Jahre später wieder bei Dr. Al Shami tageweise mit Patienten zu arbeiten. Zur Verabschiedung von Dr. Hans-Jörg Jäger war auch Bürgermeisterin Silvia Voßloh gekommen, berichtete Dr. Al Shami. Der Bürgermeisterin attestiert der Allgemeinmediziner eine hohe Bereitschaft und großes Engagement, sich für die Belange der Werdohler Ärzteschaft einzusetzen. 

Dr. Hussein Al Shami ist 62 Jahre alt und praktiziert seit Juli 1991 auf der Königsburg. Zuerst hatte er seine Praxis an der Waldstraße, 2010 zog er an die Feldstraße um. Außer den Ärzten sind in der Hausarztpraxis acht weitere Kräfte beschäftigt. Für einige Monate im vergangenen Jahr hatte Dr. Al Shami Michael Ghbrial als Arzt im Praktikum beschäftigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare