Abgebrochener Ast löst in Werdohl Stadtalarm aus

WERDOHL ▪ Ein abgebrochener Ast am Höhenweg in Höhe des Korbflechterplatzes löste am Samstag gegen 14.20 Uhr Stadtalarm aus.

„Weil bei der Kreisleitstelle die Meldung vorlag, das Seniorenheim Forsthaus sei von einem Sturmschaden betroffen, wurde Großalarm ausgelöst“, erklärte Heinrich Dittmann, Stadtbrandinspektor und stellvertretender Leiter der Werdohler Wehr gestern.

Die Brandschützer des Löschzuges Eveking entfernten den Ast. Alle Löschzüge und die Löschgruppe Brüninghaus wurden alarmiert, so Dittmann weiter.

Ein brennender Altpapiercontainer in Pungelscheid am Netto-Markt sorgte am Samstag gegen 22.30 Uhr für einen weiteren Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr.

Die Mitglieder der Löschzüge Kleinhammer und Eveking sowie einige Brandschützer aus der Stadtmitte löschten den Container. Den entstandenen Sachschaden konnte Dittmann gestern nicht beziffern. Er geht davon aus, das Brandstifter am Werk waren. ▪ ute

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare