70 000 Euro für Schulsanierung

+
Die Arbeiten am C-Trakt sollen in fünf Tagen abgeschlossen sein. ▪

WERDOHL ▪ Weitere 25 000 Euro aus dem städtischen Haushalt fließen in die Sanierung der Realschule. Nachdem bereits für 30 000 Euro der erste Teil der Fenster des C-Traktes erneuert wurden, werden die Arbeiten in diesem Gebäudeabschnitt nun abgeschlossen. Neun Fenster sowie eine Tür zum Dach werden erneuert. Neben den neuen Fenstern werden auch neue Jalousien eingebaut.

Eine Woche lang sind daher die naturwissenschaftlichen Räume in diesem Bereich nicht nutzbar. Es sei jedoch unmöglich diese Sanierung in den Ferien durchzuführen. „Wir können nicht alle Schulbaustellen in den neun Wochen Ferien durchführen“, erklärte Peter Grau. Der städtische Bauleiter erklärte zudem die Notwendigkeit: „Zum einen geht es natürlich ums Energiesparen, zum anderen waren die Fenster samt Jalousien nicht mehr in Ordnung. So ließe sich beispielsweise die im Alurahmen integrierte Schließtechnik nicht mehr reparieren.“

Sind die Arbeiten hier beendet, werden die Arbeiten am Bangelbau, dem A-Trakt der Realschule, fortgesetzt. Dort sind derzeit noch alte Holzfenster eingebaut. Zunächst werden sechs alte Fenster durch neue moderne ersetzt. Die restlichen sollen 2012 saniert werden. Aus diesem Grund schlage die Verwaltung vor, 15 000 Euro für die Maßnahme im städtischen Haushalt 2012 zu veranschlagen. ▪ lm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare