„1001 Nacht“-Show im Vier Jahreszeiten

Bauchtänzerin Maroua aus Meinerzhagen hat die Show in Werdohl organisiert.

WERDOHL ▪ Die Meinerzhagener Bauchtänzerin Manuela Dahlberg-Dietz alias Maroua hat für den 15. Oktober im Vier Jahreszeiten eine orientalische Tanzgala organisiert.

Neben Maroua werden auch die Werdohlerin Britta Sönnecken und Stefanie Varol alias Rashalla aus Herscheid als Veranstalterinnen auftreten. Neben dem Showprogramm gibt es ab 17.30 Uhr einen Basar und ab 18 Uhr ein Buffet des Hauses Vier Jahreszeiten. Karten kosten im Vorverkauf 19,50 Euro, an der Abendkasse 21,50 Euro.

Zwei Stargäste gibt es: Ahmed Fekry kommt aus Kairo und lebt in Deutschland, er präsentiert Stocktanz oder Tanoura. Salma Parvaneh aus Wuppertal widmet sich dem ägyptischen und dem libanesischen Stil. Weitere Künstler sind die Gruppe Suhairsade aus Werdohl, Shantala und Ensemble marielle aus Olpe, Karanfilia aus Meinerzhagen, Aziza aus Kierspe, der Tribalstamm Morgana und Alsou el Shark aus Siegen, Monakira aus Balve, Radha und Sinah aus Meinerzhagen, die Gruppe Helwa ya Amar aus Lüdenscheid und Sharifa aus Werdohl.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare