Zwei alkoholisierte Männer am Montagabend festgenommen

Randalierer verletzen Polizisten leicht

Handschellen
+
Die zwei 43-Jährigen hatten sich massiv gegen die Festnahme gewehrt. (Symbolfoto)

Zwei alkoholisierte Männer, die am Montagabend an der Herscheider Straße in Plettenberg randaliert hatten, wurden von der Polizei festgenommen. Zuvor hatten sie sich massiv gegen die Festnahme gewehrt.

Plettenberg - Die beiden 43-jährigen Männer aus Hamm und Plettenberg hatten dabei nicht nur dem Alkohol gefrönt. Auf dem Grundstück eines Hauses an der Herscheider Straße, so berichtet die Polizei, hatten sie eine Gartenlaube beschädigt.

Die alarmierte Polizei wurde alles andere als freundlich von den beiden Männern empfangen: Diese gingen laut Polizeibericht aggressiv auf die Beamten los. Auch gegen die Fesselung hatten sie sich massiv gesperrt.

Polizeieinsatz in Plettenberg: Tritte gegen die Beamten

Mit Tritten versuchten die 43-Jährigen, der Festnahme zu entgehen - erfolglos. Allerdings wurde ein Polizeibeamter dabei leicht verletzt.

Bei der späteren Durchsuchung fanden die Beamten eine geringe Menge Cannabis. Gegen den Hammer und den Plettenberger wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch sowie wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare