Update: 14.700 Euro Schaden nach Kollision am Böddinghauser Weg

+
An der Kreuzung Böddinghauser Weg/Am Hallenbad kam es am Freitagabend zu einem Zusammenstoß zweier Pkw.

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Freitagabend am Böddinghauser Weg. In der Folge musste eine Person in das Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 18.00 Uhr waren die Einsatzkräfte am Freitagabend zum Böddinghauser Weg alarmiert worden. Eine 44-jährige Plettenbergerin war aus der Straße Am Hallenbad nach links auf den Böddinghauser Weg abgebogen und hatte dabei offensichtlich den Pkw eines 18-jährigen Plettenbergers übersehen, der den Böddinghauser Weg in Richtung Ohler Straße befahren hatte.

Im Kreuzungsbereich der Straßen Böddinghauser Weg und Am Hallenbad kam es dadurch zum Zusammenstoß. Der Pkw des 18-Jährigen wurde dabei noch in zwei angrenzende Grundstückszäune geschleudert. Beide Beteiligten wurden verletzt, eine Person musste mit dem Rettungswagen ins Plettenberger Krankenhaus gefahren werden.

Die Feuerwehr unterstützte die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und half bei der Unfallaufnahme durch die Polizei. Während dieser Zeit war der Böddinghauser Weg voll gesperrt worden. Die Einsatzkräfte mussten auch auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen. Darüber hinaus musste das schwer beschädigte Fahrzeug, dass in den Metallzaun geraten war, mit Hilfe einer Seilwinde aus diesem gezogen werden.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 14 700 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare