Jacqueline Feldmann veranstaltet Comedynacht

„Es wird definitiv ein geiler Abend“

+

Plettenberg  - Die Plettenberger Comedienne Jacqueline Feldmann ist mal wieder mit einer eigenen Show im Städtchen unterwegs – aber dieses Mal nicht, um selbst auf der Bühne zu stehen. „Ich habe mir überlegt, einmal den anderen – unter ihnen zwei Newcomern – den Vortritt zu lassen“, erklärt Feldmann. Die „Erste Comedynacht Plettenberg“ wird von ihr selbst moderiert und soll am Freitag, 9. November, um 20 Uhr in Eiringhausen starten.

 Letzte Woche war sie noch beim deutschen Comedypreis auf der Leinwand zu sehen und ein paar Tage später sitzt die Comedienne gut gelaunt in der Redaktion der Heimatzeitung. „Ja, ich weiß, ich bin ziemlich früh dran“, sagt Jacqueline Feldmann ironisch, denn am heutigen Montag startet schon der Vorverkauf für ihre Show, die wieder im Evangelischen Gemeindesaal in Eiringhausen stattfinden soll. 

Auftreten sollen insgesamt vier Künstler – zwei bekanntere Gesichter aus der Comedy-Szene, zwei Unbekannte. „Ich habe David Werker und Sven Bensmann eingeladen, die dem ein oder anderen schon bekannt sein dürften. Tobias Retzsch und Tobias Freudental sind relativ neu in der Szene – aber super lustig“, findet Feldmann. Sie habe „sorgfältig ausgewählt“, wer in ihrer Heimatstadt auftreten dürfe und wer nicht. „Jeden lasse ich nicht in meine Show – vor allem nicht in Plettenberg“, erklärt die junge Frau augenzwinkernd. Jeweils 15 Minuten Stand-Up-Comedy sollen die vier jungen Künstler bieten. Zwischendurch gibt es kleine Pausen. „Natürlich gibt es auch vorab wieder ein Sektchen für die, die mögen“, verspricht Jacqueline Feldmann.

 Auch für Musik ist gesorgt, denn manche der vier Comedians hätten auch eigene kleine Songs auf Lager, verspricht Feldmann. „Es wird definitiv ein geiler Abend, das weiß ich jetzt schon“, freut sich Feldmann auf die Premiere, die sie selbst moderieren wird. „Ich freu mich auf viele Plettenberger Gesichter. Es lohnt sich“, betont Feldmann.


Karten gibt es ab heute im Vorverkauf für 18 Euro, entweder in der Buchhandlung Plettendorff oder bei Lotto Schütz in Eiringhausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare