Parkverbot

Straße bald gesperrt: Darf ein Lamborghini dort parken?

+
Ob Lamborghini oder Lupo - bald darf in dieser Straße nicht mehr geparkt werden.

Plettenberg - Ob groß oder klein, schwarz oder weiß, hoch oder flach wie dieses Exemplar aus dem Hause Lamborghini  - bald gilt für alle ein Parkverbot  im Bereich der unteren Wilhelmstraße in Plettenberg.

Nach Abschluss der Pflasterarbeiten im Bereich Graf-Dietrich-Straße und Neue Straße soll die Wilhelmstraße saniert werden. Dazu will man nach Mitteilung des städtischen Bauamtes die Wintermonate nutzen, in denen keine Außengastronomie stattfindet.

Die Sperrung der Straße für den Fahrzeugverkehr wird rechtzeitig vorher bekannt gegeben. Da der Bauzeitenplan laut Bauamtsleiter Sebastian Jülich stark witterungsabhängig ist, kann noch kein genaues Datum für die Sperrung genannt werden. Bis dahin dürfen Lamborghini, Lupo, Lada & Co. dort weiterhin parken und die Straße mit Schrittgeschwindigkeit befahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare