Wiederholung mit Karussell, Nikolaus-Besuch und vielen Ständen

Weihnachtsmarkt am Eschen geht in die zweite Runde

Das Organisationsteam des Eschener Weihnachtsmarktes kam am Donnerstag für die Planung an einen Tisch. Die Besucher können sich auf viele weihnachtliche Stände und Aktionen freuen.  

Plettenberg - Die Arbeitsgemeinschaft Eschen plant ihren zweiten Weihnachtsmarkt am Samstag, 2. Dezember, auf dem Schulhof der Grundschule Eschen. Dieser wird von 15 bis 19 Uhr stattfinden. Vor zwei Jahren gab es die Premieren-Veranstaltung, die sich als voller Erfolg erwies. Deswegen haben sich die Organisatoren dazu entschlossen, jetzt im Zwei-Jahres-Rhythmus nachzulegen.

Die Besucher des Eschen und natürlich auch aus ganz Plettenberg können sich auf zahlreiche adventliche und vorweihnachtliche Leckereien, Heißgetränke oder aber Kinderaktionen freuen. Passend dazu wird auch der Nikolaus zu Gast sein, der auf viele Wunschzettel, Bilder und Gedichte hofft. Für alle, die nach dem richtigen Präsent für Weihnachten suchen, werden Geschenkartikel an den weihnachtlich geschmückten Pavillions angeboten. „So stimmt man sich gerne auf die Adventszeit ein“, versicherten die Organisatoren, die am Donnerstag an einen Tisch im städtischen Familienzentrum Eschen zusammenkamen. 

Wie vor zwei Jahren, wird es auch am 2. Dezember wieder viele unterschiedliche Stände geben. Neu und für die kleinen Besucher interessant ist ein Karussell, das Platz für bis zu zwölf Personen bietet. Dazu wird es eine „Vorlese-Höhle“ wie auch eine Weihnachtstombola geben. Für den musikalischen Rahmen wird der Grundschulchor der Grundschule Eschen sorgen. Der Offene Treff und die OGS werden unter der Leitung von Silke Dupont weihnachtliche Theaterstücke auf die Bühne bringen. Die Idee zum Weihnachtsmarkt entstand schnell, nachdem sich viele Einrichtungen und Institutionen des Eschen 2014 an einen Tisch setzten, um gemeinsam für den Stadtteil an einem Strang zu ziehen – daraus entstand dann die Arbeitsgemeinschaft, die seitdem auch die Stadtteilzeitung ,,Hallo Nachbar!“ herausgibt. 

Diese erscheint alle vier Monate und wird kostenlos an alle Haushalte des Eschen verteilt. Die AG trifft sich in unregelmäßigen Abständen zum Austausch.. An der Organisation des Weihnachtsmarktes beteiligt sich unter anderem auch das Schneckenhaus. Zusätzlich schließt sich der Förderverein der Grundschule dem Weihnachtsmarkt an und veranstaltet einen großen Basar mit Kinderkleidung in der Turnhalle der Eschen-Grundschule. 

Arbeitsgemeinschaft hofft auf viele Besucher

 „Wir laden jeden herzlich ein, am 2. September vorbeizukommen“, sagen die Organisatoren. Infos zur Veranstaltung erhalten interessierte bei der Freiwilligenzentrale unter der Telefonnummer (0 23 91) 95 40-30 oder per E-Mail unter freiwilligenzentra le@diakonie-plbg.de. In der Arbeitsgemeinschaft aktiv sind die Stadt Plettenberg, das Städtische Familienzentrum Eschen, das DRK-Familienzentrum „Am Saley“ der Stadtteiltreff Eschen, die Städtische Grundschule Eschen mit dem Offenen Ganztag, der Offene Treff Eschen, die beiden Wohnungsunternehmen GWU und LEG sowie die Siedlergemeinschaft Eschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare