OGS-Weihnachtsfeier in der Turnhalle mit Gedichten, Theater und Weihnachtsmann

Weihnachtsbäcker und Engel an der Hallenschule

+

Plettenberg - „In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei – zwischen Mehl und Milch, macht so mancher Knilch, eine riesengroße Kleckerei – in der Weihnachtsbäckerei...“ hallt es durch die Turnhalle der Hallenschule.

Bewaffnet mit Schürzen, Rührlöffeln und Teigrollen, sangen die Kinder der OGS Hallenschule ihr Lied. Mal mehr, mal weniger textsicher unterhielten sie die stolzen Eltern, Großeltern, Verwandten und Bekannten und sorgten dafür, dass viele Videos und Fotos mit dem Smartphone festgehalten werden konnten. 

Die OGS-Leiterin Barbara Berg freute sich über viele Besucher. Max und Maurice übernahmen anschließend die Moderation und kündigten die folgenden Programmpunkte an. Unter anderem sahen die Kinder und Gäste das Theaterstück „Schenkt ein Licht“ und hörten verschiedene Gedichte, die unter anderem in diversen Landessprachen vorgetragen wurden. 

Nach dem Programm durften sich alle über einen besonderen Gast in freuen – denn der Weihnachtsmann kam mit Engel „Selma“ vorbei. Bei Kaffee, Kuchen und Spielangeboten klang der Nachmittag gemütlich und spielerisch aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare