Halloween fällt wegen Corona flach? Nicht ganz...

Gruseln garantiert: An diesem Ort im MK regieren am Samstag Monster, Gespenster und Zombies

Am kommenden Samstag, 31. Oktober, wird das Weidenhof-Kino in Plettenberg zum Schauplatz für alle Gruselfreunde.
+
Am kommenden Samstag, 31. Oktober, wird das Weidenhof-Kino in Plettenberg zum Schauplatz für alle Gruselfreunde.

Allzu viele Zombies, Geister oder Monster wird man in diesem Corona-Herbst wohl nicht am Halloween-Samstag in Plettenberg und Umgebung sehen – zu streng sind die Auflagen für öffentliche Partys, zu hoch ist das Ansteckungsrisiko für private Feiern. Eine Veranstaltung zum gruseligsten Tag des Jahres soll es aber in Plettenberg doch noch geben...

Plettenberg - Das Weidenhof-Kino veranstaltet am Samstag einen Halloween-Tag. Drei passende Halloween-Filme hat das Kino-Team für Samstag ins Programm aufgenommen. Und wer verkleidet kommt, bekommt sogar eine mittelgroße Tüte Popcorn gratis. Für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen heißt das am Samstag: Kostüme an und los gehts!

„Der Verleiher hat uns eine ganze Auswahl an Halloween-Filmen für Samstag angeboten“, berichtet Kinoleiterin Melanie Jeismann. „Und es waren so viele gute Filme dabei, dass es uns schwer gefallen ist, eine Entscheidung zu treffen“, erklärt sie die Entstehung des Halloween-Tages. Drei Filme sind es letztlich geworden: der gerade für Kinder und Familien sehr gut geeignete Animationsfilm „Happy Family“ um 14.15 Uhr, danach können um 17.15 Uhr alle Generationen mit Anke Engelke auf Geisterjagd im Film „Gespensterjäger“ gehen und am Abend ab 20.15 Uhr wartet der Horror-Klassiker schlechthin auf die Erwachsenen: Stephen Kings „Shining“.

Bereit für den Horror-Klassiker Shining mit Jack Nicholson? Dann ab ins Weidenhof-Kino in Plettenberg.

Alle drei Filme laufen in Kino 1, also dem größten der vier Kinosäle im Weidenhof. Das bedeutet: Selbst mit den Abstandsregeln bleibt genügend Platz für rund 100 Gäste. Per Online-Ticketverkauf sollen – wie im Tagesgeschäft auch – lange Schlangen im Foyer vermieden werden. Im besten Fall halten sich die Besucher so nur eine ganz kurze Zeit im Eingangsbereich auf und nehmen sofort ihre Plätze im Kinosaal ein.

Das ist auch der Grund, warum das Foyer diesmal von den kreativen Köpfen des Weidenhof-Teams nicht dekoriert wird. Für den passenden Gruselcharakter sollen die Filme sorgen – und die hoffentlich verkleideten Besucher.

„Der Mund-Nasen-Schutz könnte ja super in das Kostüm eingebaut werden“, sagt Melanie Jeismann im Hinblick auf die Schutzmasken, die die Gäste vor und während des Films tragen müssen. Eine Gruselmaske reiche da in den meisten Fällen nicht aus, weil in solchen Masken die Nase oft zum Atmen ausgepart wird. Sowohl Nase, als auch der Mund müssen aber komplett bedeckt sein.

Halloween im Weidenhof-Kino Plettenberg: So läuft der Ticketverkauf

Die Eintrittskarten sollten wenn möglich im Internet gebucht werden. Zu erreichen ist der Ticketshop über die Weidenhof-Seite beziehungsweise über diesen Link. Darüber hinaus werden die Karten aber auch wie gehabt an der Tageskasse verkauft. Tickets gibt es zum Preis ab 5,90 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare