Plettenberg strömt zur Veranstaltung an Lennepromenade

80er-Party an der Waterkant

+
Viel los war am Donnerstag, 8. Juni, an der Plettenberger Waterkant.

Plettenberg - Passend zur Fortsetzung der Waterkant-Veranstaltungsreihe an der Lennepromenade in Eiringhausen zeigte sich das Wetter am Donnerstag von seiner freundlichen Seite und lockte gefühltermaßen halb Plettenberg an den Lennestrand.

Passend zur Fortsetzung der Waterkant-Veranstaltungsreihe an der Lennepromenade in Eiringhausen zeigte sich das Wetter am Donnerstag von seiner freundlichen Seite und lockte gefühltermaßen halb Plettenberg an den Lennestrand.

Nach der Eröffnungsveranstaltung am 11. Mai lautete das Motto diesmal „80er und 90er Party“. DJ Pierre von ProLight Plettenberg legte dazu die passenden Titel von Dr. Alban, Roxette, Ace of Base und Snap auf.

Zwischen durch erfreute er aber auch die Fans der Neuen Deutschen Welle. Während sich die Besucher anfangs noch zurückhielten und sich erst einmal mit Getränken und Leckereien vom Grill versorgten, wurde es bei einsetzender Dämmerung immer voller auf dem neuen Veranstaltungsgelände, das die Plettenberger ganz nach Piratenart enterten und für sich in Anspruch nahmen.

Zu späterer Stunde stieg die Stimmung und oberhalb der Waterkant wurde so mancher Disco-Fox auf die Bretter gelegt.

Für die Organisation sowie die Bewirtung der zahlreichen Besucher zeigten sich rund 30 Helfer des Schützenvereins Eiringhausen sowie des TuS Plettenberg verantwortlich. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.