Viele Osterfeuergemeinschaften unterwegs

Wann werden die Weihnachtsbäume in Plettenberg abgeholt? Eine Übersicht

+

Plettenberg - Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, in den allermeisten Haushalten hat der Christbaum seinen Dienst getan. Jetzt stellt sich für viele die Frage: Wann sind die Osterfeuergemeinschaften in welchen Stadtteilen unterwegs, um die Bäume einzusammeln? Ein Überblick.

Hechmecke/Holthausen

Die Osterfeuergemeinschaften Hechmecke und Holthausen sammeln am kommenden Samstag, 11. Januar, wieder die Weihnachtsbäume ein.

Die Gemeinschaft Hechmecke beginnt um 10 Uhr ab Landschaftsgartenbau Lüsebrink und Forstbetriebe Tillmann und Reitemeyer. Die Holthauser starten ab Tischlerei Crummenerl in Holthausen. Gesammelt wird in den Bereichen Hechmecke, Holthausen, Stadtmitte, Bruch und Sundhelle. Auch in diesem Jahr bitten die Sammler darum, die Bäume abgeschmückt an den Straßenrand zu stellen. Ein kleiner Obolus sei gerne gesehen, allerdings kein Muss.

Eiringhausen

Ebenfalls am kommenden Samstag ab 9 Uhr starten die Helfer des CVJM Eiringhausen an der Johanniskirche. Gesammelt wird in den Bereichen Auf der Burg, Papenkuhle, Böddinghausen, Kersmecke, Eschen, Bredde und natürlich überall in Eiringhausen. Der Einsatz hat einen guten Zweck – durch die eingesammelten Spenden wird die Arbeit des CVJM Weltdienstes unterstützt. „Bitte die Bäume gut sichtbar und mit Namen versehen an die Straße legen“, rufen die Helfer auf. Bestimmt sind die Bäume für das Osterfeuer in der Hechmecke.

Bremcke

Auch die Osterfeuergemeinschaft Bremcke ist am kommenden Samstag unterwegs. Die Gruppe trifft sich um 11 Uhr, um die Bäume im Dorf einzusammeln und sie später für das Bremcker Osterfeuer zu verwenden. Eine Spende für die Osterfeuergemeinschaft sei dabei jedem selbst überlassen, teilen die Organisatoren mit.

Pasel

Der Dorfverein Pasel sammelt im Dorf alle Bäume ein, die an den Straßenrand gelegt werden. Ebenso wie alle anderen Gemeinschaften sind die Paseler am kommenden Samstag, 11. Januar, ab 9 Uhr unterwegs und sammeln für ihr Osterfeuer. Spenden werden gerne entgegengenommen.

Stadt

Ähnlich wie im letzten Jahr hat auch die Stadt Plettenberg – wie viele andere Städte auch – die Firma Lobbe damit beauftragt, Weihnachtsbäume einzusammeln, damit auch Stadtteile versorgt werden, in denen keine Sammlungen stattfinden. Um nicht in Konkurrenz zu den Osterfeuergemeinschaften zu treten, hat die Stadt den Sammeltermin bewusst spät gelegt.

So wird am Montag, 27. Januar, in Bremcke, Dingeringhausen, Frehlinghausen, Hechmecke, Himmelmert, Holthausen, Innenstadt, Köbbinghausen, Kückelheim, Landemert, Lettmecke, Oesterau, Oesterhammer und Sonneborn sowie am Dienstag, 28. Januar, in den Bereichen Auf der Burg, Blemke, Böddinghausen, Brüninghausen, Eiringhausen, Elhausen, Eschen, Hilfringhausen, Kersmecke, Leinschede, Ohle, Pasel, Siesel, Selscheid und Teindeln gesammelt.

Die Bäume werden kostenlos abgeholt und müssen am Abholtag bis 7 Uhr gut sichtbar an der Straße bereitgestellt sein. Eine Anforderungskarte oder eine Anmeldung sind nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare