Vorverkauf für 1. Plettenberger Darts-Night mit Taylor und Barney beginnt am Donnerstag

+

Plettenberg - Das wird ein Fest für alle Darts-Fans: Am Samstag, 16. Februar, kommen die Darts-Legenden Phil Taylor und Raymond van Barneveld in die Plettenberger Schützenhalle.  Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 13. Dezember.

Der Engländer Phil Taylor und der Niederländer Raymond „Barney“ van Barneveld gehören zu den prägenden Persönlichkeiten des Darts-Sports der letzten Jahrzehnte. Taylor ist mit 16 Weltmeistertiteln der erfolgreichste Spieler in der Geschichte dieses Sports. Im Januar 2018 beendete Taylor seine Profikarriere.

Raymond van Barneveld gilt seit dem Ende der 1990er Jahre als einer der weltbesten Dartspieler. Er wurde fünfmal Weltmeister. Es wird seine letzte Weltmeisterschaft sein, denn im November hat er sein Karriereende für 2019 angekündigt.

Die Eintrittskarten für die Darts-Night gibt es in den Hauptfilialen der Sparkasse und in den Niederlassungen der Fahrschule Fellmer zum Preis von 39 Euro/Stück. Darüber hinaus können ebenfalls ab Donnerstag Karten per E-Mail an info@1836-event.de bestellt werden. Für den Versand per Einschreiben werden zusätzlich 3,50 Euro berechnet.

Die PSG bietet auch eine begrenzte Zahl von VIP-Tickets an. Mit diesen reserviert man sich einen Platz direkt vor der Bühne. Im Preis von 99 Euro sind Catering und Getränke inbegriffen. Die VIP-Tickets sind ausschließlich über die Mailadresse info@1836-event.de erhältlich.

Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr mit einem Amateur-Turnier. Dabei werden die besten Darter ermittelt, die am Abend gegen Phil Taylor und Raymond van Barneveld spielen dürfen. Wer sich beim Amateur-Turnier für ein Spiel gegen einen der beiden Dart-Stars qualifizieren möchte, zahlt weitere zehn Euro Startgeld und bekommt dafür dann auch noch ein Freigetränk. Für die Anmeldung sollte die E-Mail-Adresse info@1836-events genutzt werden. 60 Plätze stehen für das Amateur-Turnier zur Verfügung.

Am Abend treten die besten Darter des Amateur-Turniers gegen die Stars an. Nach den Einzelspielen gegen die Amateure und einer Doppelrunde spielen die beiden Weltklasse-Darter zum krönenden Abschluss gegeneinander. Die Party geht anschließend noch mit Musik vom DJ weiter. Jeder Wurf wird per Videoleinwand übertragen, damit die Zuschauer nichts verpassen. Wie bei den großen Darts-Turnieren informiert ein Ansager nach jedem Wurf über den Spielstand. Mit Russ Bray kommt der wohl bekannteste dieser Zunft nach Plettenberg.

Die Idee zur Darts-Night kommt aus der 3. Kompanie (Junggesellen) der PSG und fand beim Vorstand sofort Anklang. „Wir hoffen auf ausgelassene Stimmung in der Halle“, sagt der 1. Vorsitzende Thomas Knappe. Es gibt ausschließlich Stehplätze. Um die Getränkeversorgung der Besucher kümmern sich Mitglieder der 3. Kompanie und des Vorstands. Zur Stärkung wird ein Imbiss angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare