Polizei erwischt in Plettenberg vier Personen, die die fahrlässig gehandelt haben

Lagerfeuer am Waldrand entzündet

+
Vier Personen haben im Bereich Dermecke am Donnerstagabend unerlaubterweise ein Lagerfeuern entzündet.

Dies hätte auch böse enden können: Die Polizei entdeckte am Donnerstagabend vier Personen in der Dermecke, die unerlaubterweise ein Lagerfeuer entzündet hatten.

Gegen 21.20 Uhr hatte die Polizei die vier Personen im Alter von 26 bis 30 Jahren im Bereich Dermecke entdeckt, weil diese ein Lagerfeuer am Waldrand entzündet hatten.

Dies ist derzeit umso gefährlicher, dürften die Wälder aufgrund des sommerlichen und trockenen Wetters der vergangenen Tage leicht entzündbar sein. Laut Deutschem Wetterdienst lag die Gefahr eines Waldbrandes im heimischen Bereich am Donnerstag bei Stufe 3 von insgesamt fünf Stufen.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Herbeiführens einer fahrlässigen Brandgefahr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare