Wohin am Wochenende?

+
Das „Klangmysterium“ mit dem Aachener Obertonsänger Wolfgang Saus und dem Höhlenmusiker Günter Müller findet am morgigen Samstag in der Iserlohner Dechenhöhle statt.

Auch am ersten Wochenende des neuen Jahres finden bereits einige Veranstaltungen in Plettenberg und Umgebung statt, deren Besuch sich vielleicht lohnt.

Besichtigung der Musterfläche am Maiplatz:Am morgigen Samstag, 6. Januar, findet um 11.00 Uhr die öffentliche Begehung der Testfläche am Maiplatz (vor dem alten Postamt) mit Vertretern des Rates und der Verwaltung statt. Hierbei sollen die möglichen, künftigen Pflaster für die Plettenberger Innenstadt begutachtet werden. Auch interessierte Bürger sind natürlich herzlich eingeladen.

Eröffnung des Boxgym in Eiringhausen: Ein neuer Anlaufpunkt für Profi-, aber auch Hobby-Sportler eröffnet am morgigen Samstag, 6. Januar, an der Eiringhauser Jüttenstraße: Um 11.00 Uhr wird zum Tag der offenen Tür im First-Punch-Boxgym eingeladen. Interessierte können sich hierbei unter anderem das Training von Profiboxern ansehen, aber auch Fragen bezüglich des angebotenen Training stellen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein.

Neujahrsempfang auf der Sundhelle: Am kommenden Sonntag, 7. Januar, laden die Sundheller Schützen herzlich ab 11.00 Uhr zum Neujahrsempfang in das Schützenheim ein. Es soll ein gemütlicher Start in das neue Jahr werden.

Pinocchio im Lüdenscheider Kulturhaus: Die berühmteste Holzpuppe der Welt kommt auf die Lüdenscheider Bühne: Am heutigen Freitag, 5. Januar, führt das Theater Liberi das Musical Pinocchio im Lüdenscheider Kulturhaus auf. Der Eintritt zur Veranstaltung, die für alle ab vier Jahren geeignet ist, kostet zwischen 17 und 22 Euro (Kinder erhalten zwei Euro Ermäßigung). Karten im Vorverkauf gibt es im Kulturhaus oder beim Märkischen Zeitungsverlag in Lüdenscheid.

Klangmysterium in der Dechenhöhle: In der Iserlohner Dechenhöhle wird am morgigen Samstag, 6. Januar, das neue Jahr mit einem besonderen Konzert begrüßt: Um 17.00 Uhr beginnt das „Klangmysterium“. Mit diesem Obertonkonzert wird die Höhlenmusik-Reihe der Dechenhöhle für dieses Jahr eröffnet. Wolfgang Saus (Obertongesang, Gong) und Günter Müller (Didgeridoo, Shakuhachi, Obertonflöten) werden das Konzert bestreiten. Das gesangliche Spektrum reicht von gregorianischem und mittelalterlichem Gesang bis hin zu dem Ober- / und Untertongesang osteuropäischer Naturvölker. Der Eintritt kostet 19 Euro, Anmeldungen sind unter der Telefonnummer (0 23 74) 714 21 oder per Email (dechenhoehle@t-online.de) möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare